Home arrow Jobs
Sonntag, 21. Januar 2018
 
 
analytica 2018
analytik.de
analytik.de - news
header
Naturwissenschaftlicher Laborant / Technischer Assistent (m/w) Aufrufe: 371

Art des Jobs Vollzeit
Eingetragen am 18.12.2017
Einsatzort Heidelberg

Universitätsklinikum Heidelberg
Das Universitätsklinikum Heidelberg ist eines der bedeutendsten medizinischen Zentren in Deutschland und steht für die Entwicklung innovativer Diagnostik und Therapien sowie ihre rasche Umsetzung für den Patienten. Mit rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in mehr als 50 klinischen Fachabteilungen mit ca. 1.900 Betten werden jährlich rund 66.000 Patienten voll- bzw. teilstationär und 1.000.000 Mal Patienten ambulant behandelt.

Das Institut für Rechts- und Verkehrsmedizin sucht für das Forensisch-Toxikologische Labor - Abstinenzprogramm und Analytik ab sofort einen
Naturwissenschaftlichen Laboranten /
Technischen Assistenten (m/w)
(Vollzeit)
Die Stelle ist zunächst befristet auf zwei Jahre, ggf. mit Möglichkeit zur unbefristeten Weiter­beschäftigung.
Ihre Aufgaben:
Universitätsklinikum Heidelberg
Leitung des Abstinenzprogramms am Institut für Rechtsmedizin
Universitätsklinikum Heidelberg
Empfang und Betreuung von Probanden sowie Durchführung von Urin- und Haarkontrollen
Universitätsklinikum Heidelberg
Durchführung von instrumenteller Analytik (GC-MS, HPLC-MS) im Bereich der foren­sischen Toxikologie mit geeigneter Probenaufbereitung (Extraktion, Aufreinigung etc.)
Universitätsklinikum Heidelberg
Selbstständige Durchführung, Auswertung und Dokumentation von Methoden im Bereich der Alkohol-, Drogen- und Medikamentenanalytik in biologischen Matrices
Universitätsklinikum Heidelberg
Mitwirkung bei der Planung und Ausarbeitung von Versuchsplänen und Arbeits­an­wei­sungen
Universitätsklinikum Heidelberg
Durchführung von Methodenentwicklungen und projektrelevanten Untersuchungen
Universitätsklinikum Heidelberg
Aktive Mitwirkung bei Projekten und kontinuierlichen Verbesserungen
Ihre Perspektiven:
Universitätsklinikum Heidelberg
Ein sehr interessantes Aufgabengebiet mit der Möglichkeit zur Mitgestaltung und
Universitätsklinikum Heidelberg
Übernahme von Verantwortung in einem kundenorientierten Tätigkeitsbereich
Universitätsklinikum Heidelberg
Abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem dynamischen Arbeitsumfeld
Universitätsklinikum Heidelberg
Wachsender und vielfältiger Arbeitsbereich mit Entwicklungsperspektiven
Universitätsklinikum Heidelberg
Eine sehr gute und persönliche Einarbeitung durch langjährig erfahrene Mitarbeiter aus dem Bereich des Abstinenzprogramms
Universitätsklinikum Heidelberg
Eine sehr freundliche und kollegiale Arbeitsatmosphäre in einem aufgeschlossenen Team
Ihr Profil:
Universitätsklinikum Heidelberg
Abgeschlossene Ausbildung als Laborant oder Technischer Assistent aus dem Bereich der Naturwissenschaften oder ähnliche Berufsausbildung
Universitätsklinikum Heidelberg
Gute Kenntnisse im Bereich der analytischen Chemie
Universitätsklinikum Heidelberg
Berufserfahrung im chemischen (Analytik-)Labor idealerweise in der Qualitätskontrolle
Universitätsklinikum Heidelberg
Erfahrungen im Bereich der Massenspektrometrie wünschenswert
Universitätsklinikum Heidelberg
Sehr selbstständiges und präzises Arbeiten sowie ausgeprägte Organisationsfähigkeit
Universitätsklinikum Heidelberg
Freude an Teamarbeit und am Umgang mit Menschen
Universitätsklinikum Heidelberg
Sorgfältigkeit und Zuverlässigkeit in der Arbeitsweise
Universitätsklinikum Heidelberg
Gute Kenntnisse in MS Office, Grundkenntnisse der englischen Sprache
Interessiert?
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 21.01.2018 per E-Mail oder Post.
Universitätsklinikum Heidelberg
Institut für Rechtsmedizin und Verkehrsmedizin
Forensische Toxikologie, Dr. rer. nat. Marc Bartel
Voßstraße 2, 69115 Heidelberg
Tel.: 06221 56-8926, marc.bartel@med.uni-heidelberg.de
Das Universitätsklinikum Heidelberg bietet Ihnen:
Universitätsklinikum Heidelberg Zielorientierte individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeit Universitätsklinikum Heidelberg Gezielte Einarbeitung Universitätsklinikum Heidelberg Jobticket Universitätsklinikum Heidelberg Möglichkeit der Kinderbetreuung (Kinderkrippe und Kindergarten) sowie Ferienbetreuung für Schulkinder Universitätsklinikum Heidelberg Aktive Gesund­heits­förderung Universitätsklinikum Heidelberg Betriebliche Alters­vorsorge Universitätsklinikum Heidelberg Zugriff auf die Universitätsbibliothek und andere universitäre Einrichtungen (z. B. Universitätssport)
Wir stehen für Chancengleichheit. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Das Universitätsklinikum strebt eine generelle Erhöhung des Frauenanteils in allen Bereichen und Positionen an, in denen Frauen unterrepräsentiert sind. Qualifizierte Frauen sind daher besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar, soweit dienstliche oder rechtliche Gründe nicht entgegenstehen.
Firma Universitätsklinikum Heidelberg
Institut für Rechtsmedizin und Verkehrsmedizin
Voßstraße 2
69115 Heidelberg
Kontakt Forensische Toxikologie, Dr. rer. nat. Marc Bartel
06221 56-8926
marc.bartel@med.uni-heidelberg.de
Link zu weiteren Informationen
Aktuelle Jobs (gesamt): 1631

Freitextsuche

Eingrenzung



Regionalsuche
Deutschland
Österreich
Schweiz

Postleitzahlen-Suche
max. erste 3 Stellen



Top 20 Städte

DAkkS-Kalibrierungen in max. 5 Tagen

 
  Top
LogIn