Banner
Banner
Banner
Banner
Zur Übersicht

Fachgebietsleiter*innen als Team in einer Doppelspitze m/w/d

ID: 268827

Art des Jobs Vollzeit
Eingetragen am 13.06.2024
Einsatzort Dessau-Roßlau

Jobbeschreibung Ihre Aufgaben:
- fachliche und disziplinarische Führung eines Fachgebiets mit 45 Mitarbeitenden
- Koordination der Tätigkeiten des Fachgebiets zur Bewertung und gemeinschaftlichen Regulierung der Umweltrisiken von Bioziden im Rahmen der europäischen Verordnung (EU) 528/2012
- Weiterentwicklung der gesetzlichen Grundlagen und der Bewertungsleitfäden auf nationaler und europäischer Ebene sowie die Organisation von Fachveranstaltungen
- Vertretung des UBA in Fachgesprächen und Gremien mit der Wissenschaft, den Behörden, der Politik, der anwendungsbezogenen Forschung und Ressortforschung sowie der der Schnittstelle zur chemischen Industrie im nationalen und im internationalen Umfeld
- Koordinierung der Forschungstätigkeit des Fachgebiets
Qualifikationen Ihr Profil:
- abgeschlossenes natur- oder ingenieurwissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Uni-Diplom), vorzugsweise auf dem Gebiet der Chemie, Biologie, Umweltwissenschaften, Umweltingenieurwesen oder vergleichbarer Fachrichtungen; eine Promotion ist von Vorteil
- Führungserfahrung – insbesondere in Doppelspitze – ist wünschenswert (eine Benennung einer*eines denkbaren Doppelspitzenpartnerin*Doppelspitzenpartners in der Bewerbung ist möglich)
- Erfahrungen im Bereich der Bewertung und des Managements von Umweltrisiken von Biozidprodukten und mit dem Zusammenwirken verwandter Rechtsbereiche, z. B. Pflanzenschutzmittel und Industriechemikalien
- Anwendung moderner Führungsinstrumente, speziell zur Wahrnehmung der Personal-, Fach- und Ressourcenverantwortung werden vorausgesetzt; konstruktive Haltung zu Verwaltungsaufgaben
- ergebnis-, qualitäts- und teamorientierter Führungsstil, Genderkompetenz und Bereitschaft, im Sinne des Leitbildes des UBA verantwortungsbewusst und fachübergreifend zusammenzuarbeiten
- offene Kommunikation und hohe Informationstransparenz sowie hohe Selbstreflexion, insbesondere im Hinblick auf die Führung in einer Doppelspitze
- Fähigkeit, Konflikte zu konstruktiven Lösungen zu führen
- Fähigkeiten zu strategischem, zielorientiertem Denken und Handeln, zu analytischem und interdisziplinären Arbeiten sowie zur Kommunikation von Ergebnissen und Bewertungen auch an die allgemeine Öffentlichkeit
- Erfahrungen in der Publikation und der Präsentation wissenschaftlicher Ergebnisse und im Umgang mit öffentlichen Medien
- sehr gute englische Sprachkenntnisse und die Bereitschaft, das UBA auf nationaler und internationaler Ebene zu vertreten
- Verhandlungsgeschick und Erfahrung mit Gremienarbeit
Firma Umweltbundesamt
06844 Dessau-Roßlau
Link zu weiteren Informationen
Zur Übersicht

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.