Home arrow Optische Verfahren arrow Universelles Fluoreszenzmikroskop BZ-8000
Dienstag, 25. April 2017
 
 
analytik.de
analytik.de - news
produkte

Universelles Fluoreszenzmikroskop BZ-8000
größeres Bild anzeigen


Anbieter:
 

Keyence Deutschland GmbH

Siemensstrasse 1
D - 63263 Neu-Isenburg
 

Universelles Fluoreszenzmikroskop BZ-8000
   
  Produktneuheit:
Universelles Fluoreszenzmikroskop BZ-8000 von Keyence
Invertiertes Fluoreszenz-Phasenkontrast-Mikroskop für schnelle und hochgenaue Analysen
   
  Das invertierte Fluoreszenz-Phasenkontrast-Mikroskop Biozero der Modellreihe BZ-8000 von Keyence, Neu-Isenburg, bietet sowohl Auflicht- als auch Durchlichtverfahren und eine beliebige Kombination beider Prinzipien. Die verschiedenen Betrachtungsarten (Hellfeld-, Fluoreszenz- und Phasenkontrastbetrachtung) lassen sich mit einem einzigen Mausklick umschalten.

Die kompakte Konstruktion (Stellfläche: 31 cm x 43 cm) beinhaltet einen eingebauten Dunkelraum mit integriertem X-Y-Z-Koordinatentisch sowie einen vollautomatischen Filterwechsler. Damit lässt sich die Probe ohne störenden Einfluss von außen positionieren und analysieren.
   
 
BZ-8000
   
  Bis zu 4 Filtersysteme (Erregungsfilter, Absorptionsfilter, dichroitische Spiegel) lassen sich beim Biozero vorab montieren und mittels der elektronischen Steuerung bei Bedarf aktivieren oder deaktivieren.
   
  Verschiedene Regelalgorithmen sowie Softwarefunktionen bieten eine neue Qualität bei der Analyse und deren Visualisierung. Durch die Beseitigung unscharfer (verschwommener) Bereiche am Objekt lässt sich der Bildkontrast verstärken, wodurch die Qualität der Bilder wesentlich erhöht wird. Die Verarbeitungsgeschwindigkeit des Modells Biozero ist etwa 30 Mal höher als bei herkömmlichen Mikroskopen. Dies garantiert qualitativ hochwertige Bilder ohne Erzeugung von Artefakten.
   
 
BZ-8000
   
 
3D-Analysen lassen sich in Echtzeit erstellen. Neben 3-D-Rotationen und beliebigen 3-D-Vergrößerungen vermag der Benutzer auch Echtzeit-Farbextraktionen sowie Echtzeit-Kontrastextraktionen an den 3-D-Bildern vorzunehmen.
   
   

 
  Top
LogIn