Home arrow LIMS, Labor-IT, Software arrow Chronos - die neue Steuersoftware für CTC PAL Autosampler
Donnerstag, 24. August 2017
 
 
analytik.de
analytik.de - news
produkte

Chronos - die neue Steuersoftware für CTC PAL Autosampler
größeres Bild anzeigen


Anbieter:
 

Axel Semrau GmbH & Co.KG

Stefansbecke 42
D - 45549 Sprockhövel
info@axelsemrau.de
http://www.axel-semrau.de
 

Chronos - die neue Steuersoftware für CTC PAL Autosampler
   
 
Chronos von Axel Semrau®
Optimale Automatisierung der Probenvorbereitung
 
   
   
  Die neue Software Chronos optimiert aufwendige Probenvorbereitungen durch zeitliche Verschachtelung. Die Probenvorbereitungen starten nicht erst nach Abschluss der Analytik einer vorangegangenen Probe, sondern bereits während die Analytik noch läuft. Hierdurch werden Wartezeiten der analytischen Systeme deutlich reduziert.
   
 
Chronos
 
Darstellung der zeitlichen Verschachtelung
   
 

Chronos ist die ideale Mastersoftware, um komplexe Probenvorbereitungsschritte mit CTC PAL Samplern effizient zu automatisieren. Zahlreiche Schnittstellen zu anderen Systemen wie Xcalibur, ChemStation oder Analyst gewährleisten eine problemlose Einbindung in bestehende Anlagen. Chronos tauscht Daten mit anderen Systemen aus und steuert die kompletten Vorgänge.

   
 

Chronos optimiert komplexe Arbeitsabläufe des Autosamplers und reduziert Wartezeiten für alle Systemkomponenten, GC(-MS) oder LC(-MS) Systeme und Autosampler. Dies ist möglich, weil der intelligente Algorithmus von Chronos eine parallele Abarbeitung mehrerer Proben organisiert, ohne dass ein Verlust an Präzision und Reproduzierbarkeit auftritt. Die Grafik zur zeitlichen Verschachtelung zeigt, dass die Analytik (grüne Blöcke) zeitlich unmittelbar aneinandergereiht sind – das analytische System also optimal ausgelastet ist - obwohl die Vorbereitungen (rote Balken) sehr unterschiedlich sind. Das System startet die Probenvorbereitungen so, dass die Proben zum richtigen Zeitpunkt fertig sind. Proben mit langer Inkubationszeit werden vom System z.B. automatisch früher in den Ofen gestellt. Dies löst die herkömmliche serielle Abarbeitung der Proben ab und stellt eine Innovation dar, die die Effizienz in den Laboratorien erheblich steigert.

   
  Darüber hinaus bietet Chronos weit mehr Funktionen als bisherige Lösungen:
 
  • Unterstützung von Liner-Wechsel-Funktionalität für ATAS Linex Systeme
  • Programmierbarkeit von Valco Ventilen über serielle Schnittstellen
  • Verwaltung mehrerer Probenlisten
  • Aufruf von externen Programmen zur Auswertung aus den Methoden heraus
  • Einlesen der Wägeergebnisse von Mettler Toledo Waagen
  • Unterstützung von SPME-Faserwechslern
  • Unterstützung von ITEX Funktionen
  • Integration von Gilson Dilutoren für große Verdünnungen
  • Import von csv-Dateien aus LIM-Systemen
  • Parallelbetrieb von beliebig vielen PAL Autosamplern
  • Unterstützung von TwinPAL und DualPAL Systemen
  • Unterstützung von 1D/2D Barcodelesern
  • Inline-Scripting für Laborautomatisierung
  • SMS-Versand von Fehlermeldungen und Informationen
  • Unterstützung der neuesten PAL-Hardware mit Netzwerkanschluss
   
 

Auch die Handhabung bietet neue Vorteile. Die Probenliste selbst kann sehr einfach und flexibel erstellt werden. Aufgrund der vorhandenen Schnittstellen verbindet Chronos die Probenliste für die Autosamplersteuerung mit der des Datensystems, so dass der Anwender nur eine Probenliste verwaltet; das vereinfacht die Handhabung, spart Zeit und vermeidet Fehler durch Verwechslungen. Auf Knopfdruck wird eine grafische Darstellung der Probenbearbeitung erzeugt. Gesamtdauer und aktueller Fortschritt der Abarbeitung lassen sich in Realzeit verfolgen. Mit Hilfe vorgefertigter Tasks
(z. B. Verdünnung, Derivatisierung, Hinzufügen von internen Standards) können Methoden schnell und flexibel erstellt werden.

   
  Die Software wird standardmäßig mit fertigen Modulen für die gängigen Analyseverfahren ausgeliefert; dies umfasst Headspace, Flüssiginjektion, SPME und andere standardisierte Methoden wie z.B. die Kohlenwasserstoffbestimmung nach DIN H53. Bei Bedarf kann der Anwender an die eigenen Bedürfnisse angepasste Module in Chronos erstellen.
   
 

 
Methodeneditor
   
   

Weitere Produkte dieses Anbieters

ODOR on-line GC nach DIN für die Odorierungskontrolle
ODOR on-line GC nach DIN für die Odorierungskontrolle
Odor on-line ist ein spezieller Gaschromatograph zur Quantifizierung von Schwefelverbindungen in Brenngasen. Neben natürlich vorkommenden Verbindungen wie H2S, Dimethylsulfid und Merkaptane werden mit diesem Gerät die sog. Odoriermittel im Gas bestimmt.
ODOR handy
ODOR handy
Einfach zu bedienendes Handmessgerät zur Messung von H2S, Sulfiden oder Mercaptanen in Erdgas/Flüssiggas. Das ODOR handy ist ein Handmessgerät und mit einem spezifischen elektrochemischen Sensor für THT oder Mercaptan ausgestattet. Es ist die einfachste
ODOR totalS: automatischer GC für Schwefelemissionen in Luft
ODOR totalS: automatischer GC für Schwefelemissionen in Luft
Spuren von Schwefelkomponenten in Erdgas oder Luft zu messen ist die spezifizierte Aufgabe dieses automatischen Gaschromatographens.

 
  Top
LogIn