Home arrow Temperiergeräte arrow Brutschränke, Öfen arrow Der schnellste Muffelofen der Welt: Phönix
Mittwoch, 21. November 2018
 
 
analytik.de
analytik.de - news
produkte

Der schnellste Muffelofen der Welt: Phönix
größeres Bild anzeigen


Anbieter:
 

CEM Mikrowellen-Labortechnik GmbH

Carl-Friedrich-Gauß-Straße 9
D - 47475 Kamp-Lintfort
info@cem.de
http://www.cem.de
 

Der schnellste Muffelofen der Welt: Phönix
Der schnellste Muffelofen der Welt: Phönix
 
Unter Veraschungen versteht man die thermische Zersetzung kohlenwasserstoffhaltiger Produkte, wobei die anorganischen Bestandteile zurück bleiben. So werden konventionelle Muffelöfen schon seit langer Zeit für die verschiedensten Veraschungen eingesetzt. Dabei wird eine Probe in einen Tiegel eingewogen, welcher vorher getrocknet bzw. ausgeglüht und tariert wurde. Anschließend wird das Probengut in einen konvektiv beheizten Muffelofen gegeben, wo es in der Regel etliche Stunden bis zur Gewichtskonstanz verbleibt. Danach wird der Tiegel aus dem Ofen entnommen und zum Abkühlen für gut eine Stunde in einen Exsikkator gegeben, ehe eine Rückwiegung erfolgen kann. Diese etablierte Technik verbraucht viel Strom, dauert lange, setzt gesundheitsschädliche Dämpfe frei und heizt zudem die Umgebung auf.
 
CEM
CEM
 
Die Alternative: Phönix
Der Phönix Muffelofen stellt eine Alternative zu allen vorher beschriebenen Nachteilen dar. Er verascht die Proben in wenigen Minuten, benötigt nur wenig Strom, hat ein geschlossenes Abluftsystem und kann somit überall aufgestellt werden, ohne die Umgebung mit Gerüchen und Dämpfen zu belasten. Die Proben können nach der Entnahme aus dem Ofen in wenigen Minuten zurückgewogen werden. Zudem können Sulfataschen mit Schwefelsäurezusatz durchgeführt werden.
 
CEM
CEM
 
 
Typische Veraschungszeiten verschiedener Probenmaterialien:
 
zu veraschende Substanz konventioneller Muffelofen [min] Mikrowellenmuffelofen
Phoenix [min]
Zeitersparnis
Gummi 90 20 78 %
Kohlenstoff 960 90 91 %
Katzenfutter 300 10 97 %
Kohle 240 40 83 %
Eidotter 240 20 92 %
Graphitpulver 240 35 85 %
Kaolin 120 30 75 %
Laktose 960 35 96 %
Papier 85 15 83 %
Polyester (gefüllt) 480 15 97 %
Klärschlamm 60 15 75 %
Ölschlamm 60 35 42 %
TiO2 60 10 83 %
Nylon 60 5 95 %
 

Video: Veraschung von Kunststoff zur Füllstoff/Glasfaser Bestimmung
im schnellen Phönix Muffelofen
 
Weitere Informationen finden Sie unter: www.fuellstoff-bestimmung.de
 
 
Produktneuheit analytica 2016

 
  Top
LogIn