Home arrow Chromatographie arrow HPLC, LC-MS arrow Dioden-Array Detektor ProStar 335
Sonntag, 19. August 2018
 
 
analytik.de
analytik.de - news
produkte

Dioden-Array Detektor ProStar 335
größeres Bild anzeigen


Anbieter:
 

Varian Deutschland GmbH

Alsfelder Strasse 6
D - 64289 Darmstadt
  

Dioden-Array Detektor ProStar 335
   
  Produktneuheit:
Varian Dioden-Array Detektor ProStar 335: Der DAD mit einzigartigen Features bietet für jeden Nutzer die perfekte Performance.
   
  Der neue DAD vereint analytisches wie präparative Arbeiten in einem Gerät. Die Verwendung der Zweischichtdicken-Technologie der Flusszellen in Verbindung mit einem optionalen zweifachen 1024 Dioden-Array verknüpft höchste Messempfindlichkeit mit höchster Flexibilität.

Neue Maßstäbe setzt Varian mit der Einführung des neuen Dioden-Array Detektor ProStar 335. Der Detektor verfügt über variable Spalte, höchste Empfindlichkeit und beste optische Auflösung im Wellenlängenbereich von 190 bis 950 nm. Das erfolgreiche Konzept der Flusszellen mit Zwei-Schichtdicken-Technologie, das bereits im Varian UV-Vis Detektor ProStar 325 Verwendung fand, wurde beim DAD weiterentwickelt. In einem langen Lichtweg wird für analytische Applikationen detektiert. Die Überlastung durch hohe Signale wird durch die Detektion des zweiten, kurzen Lichtwegs der Flusszelle unterbunden. Somit besitzt der Detektor eine sehr hohe Messreichweite gepaart mit einer hohen Empfindlichkeit bei der Spurenanalytik. Der Detektor wird in zwei Varianten angeboten. Im Dual-Array DAD stehen für beiden Lichtwege je ein 1024 Photodioden Array zur Verfügung. Der Vorteil liegt in der Detektion eines breiten Lichtspektrums von 190 bis 950 nm mit einer Dioden pro Wellenlänge, und zwar gleichzeitig für den kurzen und den langen Lichtweg. Für Nutzer, die analytisch und präparativ arbeiten, kann in einem Gerät ohne Umbau gemessen werden.

Der Single Array DAD ist im Bereich von Microbore bis analytisch das richtige Gerät. Die verfügbaren Flusszellen besitzten wahlweise einen Lichtweg von 4 oder 9 mm.
Als weiteres Feature wurde die patentierte Seamless Spectral Coverage Technology (SSCT) integriert. Diese Technik erlaubt die Filterung von Reflexionen 2. Ordnung durch eine spezielle Beschichtung der Dioden-Arrays. Die Messempfindlich-
keit des DAD entspricht den Spezifikationen, die schon den ProStar 325 zu einem Spitzengerät machten. Beide Geräte ähneln sich in ihrer Bedienung, ihrer Funktionsweise, ihrer Leistung und stammen von den Experten für Optik, die Varians erfolgreiche Spektrophotometer-Produktlinie CARY entwickelt haben. Varian-Nutzer wird die Einarbeitung leicht fallen, da auch der ProStar 335 über Star Workstation und Galaxie Workstation bedient wird.

Die Varian, Inc. ist weltweit führender Anbieter von wissenschaftlichen Instrumenten und Vakuumtechnologie für Unternehmen, die auf den Gebieten Biowissenschaft, Gesundheitswesen, Chemie, Umwelt und Industrie tätig sind. Varian ist ebenso ein bedeutender Anbieter von Kernspinresonanz-Systemen, analytischen Instrumenten-lösungen, Vakuumprodukten, Dienstleistungen und speziellen Auftragsanfertigungen elektronischer Komponenten. Das Unternehmen unterhält Fertigungsstätten an 11 Standorten in Nordamerika, Europa und dem pazifischen Raum und beschäftigt rund 4.300 Mitarbeiter. Weitere Informationen über die Varian, Inc. finden Sie auf der Firmen-Website im Internet unter
   
 
www.varianinc.com
   
   

 
  Top
LogIn