Home arrow Laboratorien arrow Dräger Safety AG & Co. KGaA 
Freitag, 17. November 2017
 
 
analytik.de
analytik.de - news
Laboratorien
Komforteintrag

Dräger Safety AG & Co. KGaA

Abteilung: Abteilung Analysenservice

Revalstraße 1
D - 23560 Lübeck
Telefon: +49 (0) 451 / 882 - 4198
Telefax: +49 (0) 451 / 882 - 4659
E-Mail: analysenservice@draeger.com
Homepage: http://www.draeger.com/analysenservice

Anbieter-Website durchsuchen:
Loading
Dräger Safety AG & Co. KGaA
ISO 17025

Übersicht

 


















Kurzprofil:

Der Dräger-Analysenservice ist spezialisiert auf Luftuntersuchungen in allen Bereichen (z.B. Arbeitsplätze, Innenräume, Immissionen, Materialien, Druckluft), in denen Schadstoffe (Gefahrstoffe) in der Luft auftreten können. Die vom Kunden entnommenen Proben werden nach anerkannten Methoden analysiert und die Ergebnisse in einem ausführlichen Prüfbericht dokumentiert.

Viele zusätzliche Dienstleistungen runden das Spektrum ab wie z.B. die Drogenanalytik aus Speichel.

Wichtige Angaben zu den Probenahmesystemen und den Analyseverfahren finden Sie in unserem Dienstleistungskatalog (s.u.) oder auf unserer Homepage. Die umfassende Gefahrstoffdatennbank Voice ist hier ebenfalls verfügbar. Darüber hinaus können Sie unsere kostenlose telefonische Beratung bei der Auswahl und dem Einsatz der Probenahmeröhrchen und -systeme nutzen.

Laborprofil in Stichworten:
  • akkrediterte Messstelle
  • Aktivkohleröhrchen
  • Aminanalytik
  • Analysenservice
  • Benzol
  • Drogen in Speichel
  • Drogenanalyse von Speichel
  • Drogenanalytik
  • Drogentest Speichel
  • Druckluftqualität
  • E N  12021
  • Formaldehyd
  • Gefährdungsbeurteilung
  • Gefahrstoffconsulting
  • Gefahrstoffmessung
  • Geruchsbelästigung
  • Immissionsmessung
  • Indoormessung
  • Innenraumluftmessung
  • ISO 8573
  • Lachgas
  • Lösemittel
  • Luftmessung
  • Luftuntersuchung
  • Messstelle
  • Messung mit Passivsammler
  • Narkosegas
  • Öl in Druckluft
  • Ölgehalt in Druckluft
  • ORSA
  • Probenahme  Raumluftmessung
  • Restölgehalt
  • Schadstoffmessung
  • Speichelanalytik
  • Stickstoffdioxid
  • THC in Speichel
  • VOC
  • Analysenservice
  • Messstelle
  • Probenahme
  • Luftmessung
  • Luftuntersuchung
  • Gefahrstoffmessung
  • ORSA
  • Aktivkohleröhrchen
  • Indoormessung
  • Innenraumluftmessung
  • Raumluftmessung
  • VOC
  • Formaldehyd
  • Schadstoffmessung
  • Lösemittel
  • Öl in Druckluft
  • Ölgehalt in Druckluft
  • Restölgehalt
  • ISO 8573
  • EN 12021
  • Druckluftqualität
  • Speichelanalytik
  • Drogen in Speichel
  • THC in Speichel
  • Drogenanalyse von Speichel
  • Drogenanalytik
  • Drogentest Speichel
  • Benzol
  • Stickstoffdioxid
  • Passivsammler
  • Diffusionssammler
  • Immissionsmessung
  • Aminanalytik
  • Gefahrstoffconsulting
  • Gefährdungsbeurteilung
  • akkrediterte Messstelle
  • Lachgas
  • Narkosegas

Leistungsverzeichnis

Tätigkeiten:

Arbeitsplatzmessungen mit dem Analysenservice

Gefahrstoffmessungen in Arbeitsbereichen werden einfach und sicher mit Dräger Probenahmesystemen durchgeführt. Nach der Probenahme werden diese an den Dräger Analysenservice geschickt. Das Analysenergebnis wird innerhalb kurzer Zeit übermittelt.
  • umfangreiche Analysemöglichkeiten / Stoffauswahl
    Der Dräger-Analysenservice ist spezialisiert auf Luftuntersuchungen in allen Bereichen, wo Gefahrstoffe in der Luft autreten können. Eine große Anzahl an unterschiedlichen Stoffen können wir analysieren. Einige wichtige Gefahrstoffe, die von uns routinemäßig analysiert werden, sind der anhängenden Broschüre "Dräger Analysenservice" sowie dem Dienstleistungskatalog zu entnehmen.
  • Probenahmesysteme und Analytik aus einer Hand
    Dräger ist Hersteller von verschiedenen Mess- und Probenahmesystemen. Der Dräger Analysenservice bietet die Auswertung der mit den Probenahmesystemen genommenen Luftproben an. Die Ergebnisse werden übersichtlich in einem Analysenbericht dargestellt. Darüberhinaus enthalten unsere Berichte Angaben zu aktuellen Arbeitsplatzgrenzwerten sowie ausgewählte Kenngrößen des angewandten Analysenverfahrens.
  • modern ausgestattetes Labor
    Analyse der Probeträger im Dräger-Analysenserivce nach anerkannten Verfahren (DFG, BGI 505, BIA, HSE, NIOSH, OSHA) mit modernster Messtechnik (GC-MSD, GC-NSD, GC-FID, HPLC, FT-IR, UV-VIS-Spektroskopie).
  • Komplettservice durch die akkrediterte Dräger Messstelle
    Sie können uns nicht nur mit der Analyse sondern auch mit der kompletten Messung vor Ort inkl. Messbericht beauftragen. Vorab erstellen wir Ihnen ein Angebot zum Festpreis. Nach Terminabsprache führt ein Messingenieur die Probenahmen und Messungen bei Ihnen durch. Nach der Analyse der Proben im Labor wird ein detailierter Messbericht erstellt. Durch unsere Akkreditierung nach ISO 17025 werden die Berichte auch bei offiziellen Institutionen anerkannt.

Innenraumluftmessungen mit dem Analysenservice

Der Dräger Analysenservice führt Schadstoffmessungen in der Luft von Innenräumen (z.B. Büros, Wohnräume, KFZ-Innenräume) und Materialprüfungen aus. Diese Prüfungen geben Aufschluss über die Innenraumluftqualität und mögliche Quellen.
  • umfangreiche Analysemöglichkeiten / Stoffauswahl
    Für eine Einschätzung der Innenraumluftqualität reicht oft eine Übersichtsmessung mit dem Passivsammler ORSA-Indoor oder dem Tenax-Röhrchen aus. Diese Tests machen mit einer einfachen Probenahme und der anschließenden Auswertung im Dräger Analysenservice die Gefahr sichtbar. Weiterführende Untersuchungen können auch von uns vor Ort durchgeführt werden. Einige wichtige Empfehlungen zu der Entnahme von Luft- und Materialproben sind in dem Leitfaden "Probenahmeempfehlungen Indoor" zusammengefasst.
  • Probenahmesysteme und Analytik aus einer Hand
    Dräger ist Hersteller von unterschiedlichen Mess- und Probenahmesystemen. Der Dräger Analysenservice bietet die Auswertung der Probenahmesysteme an. Die detailierte Darstellung der Analysenergebnisse und eine Hilfestellung zur Beurteilung der Ergebnisse sind Bestandteil unserer Berichte.
  • modern ausgestattetes Labor
    Analyse der Probeträger im Dräger-Analysenserivce nach anerkannten Verfahren (DFG, BGI 505, BIA, HSE, NIOSH, OSHA, DIN, EN, ISO, VDI) mit modernster Messtechnik (GC-MSD, GC-NSD, GC-FID, HPLC, FT-IR, UV-VIS-Spektroskopie).
  • Komplettservice durch die akkrediterte Dräger Messstelle
    Sie können uns nicht nur mit der Analyse von Proben beauftragen, sondern auch mit der Messung und Begutachtung vor Ort inkl. Messbericht. Vorab erstellen wir Ihnen gerne ein Angebot zum Festpreis. Nach Terminabsprache führen wir die Probenahmen und die Messungen bei Ihnen durch. Nach Analyse dieser Proben im Labor wird ein detailierter Messbericht erstellt. Durch unsere Akkreditierung nach ISO 17025 werden die Berichte auch bei offiziellen Institutionen anerkannt.

Analyse von Druckluft und Druckgasen

Hohe Qualitätsanforderungen werden an die Reinheit von Druckluft gestellt, die in der Pharma- und Lebensmittelindustrie, für medizinische Anwendungen und als Atemluft in Druckgasbehältern zum Einsatz kommt..
  • Parmeter für die Qualität der Druckluft
    An die Reinheit der Atemluft in Druckgasbehältern (z.B. Druckluft für Atemschutz- und Tauchgeräte) und die Druckluft für medizinische Anwendungen in Krankenhäusern (Prüfung nach EAB) und der Pharmaindustrie sowie der industriellen Anwendung (z.B Lebensmittelverarbeitung) werden besonders hohe Anforderungen gestellt. Wesentliche Kriterien sind unter anderem die Bestimmung der Kohlenstoffdioxid-, Kohlenstoffmonoxid-, Wasserdampf- und Mineralöl-Konzentration.
  • Bestimmung der Restöl-Konzentration in Druckluft
    An die Reinheit der Atemluft in Druckgasbehältern (z.B. Druckluft für Atemschutz- und Tauchgeräte) und der Druckluft für medizinische Anwendungen in Krankenhäusern (Prüfung nach EAB) sowie der Druckluft, die in der Pharma- und Lebensmittelindustrie zum Einsatz kommt werden besonders hohe Anforderungen gestellt. Wesentliche Kriterien sind unter anderem die Bestimmung der Kohlenstoffdioxid-, Kohlenstoffmonoxid-, Wasserdampf- und Öl-Konzentration.
  • Probenahmesysteme und Analytik aus einer Hand
    Dräger ist Hersteller von unterschiedlichen Mess- und Probenahmesystemen. Der Dräger Analysenservice bietet die Auswertung der Probenahmesysteme an. Die detailierte Darstellung der Analysenergebnisse und eine Hilfestellung zur Beurteilung der Ergebnisse sind Bestandteil unserer Berichte.
  • modern ausgestattetes Labor
    Analyse der Probeträger im Dräger-Analysenserivce nach anerkannten Verfahren (DFG, BGI 505, BIA, HSE, NIOSH, OSHA, DIN, EN, ISO, VDI) mit modernster Messtechnik (GC-MSD, GC-NSD, GC-FID, HPLC, FT-IR, UV-VIS-Spektroskopie).
  • Komplettservice durch die akkrediterte Dräger Messstelle
    Sie können uns nicht nur mit der Analyse von Proben beauftragen, sondern auch mit der Messung und Begutachtung vor Ort inkl. Messbericht. Vorab erstellen wir Ihnen gerne ein Angebot zum Festpreis . Nach Terminabsprache führen wir die Probenahmen und die Messungen bei Ihnen durch. Nach Analyse dieser Proben im Labor wird ein detailierter Messbericht erstellt. Durch unsere Akkreditierung nach ISO 17025 werden die Berichte auch bei offiziellen Institutionen anerkannt.

Drogenanalytik aus Speichel

Zum exakten Nachweis und zur Bestätigung von immunologischen Schnelltests bietet Dräger Analysen von Speichelproben mit standardisierter GC-MS an. Mit solchen Untersuchungen lassen sich auch aktuelle Bezüge zum Zeitpunkt des Drogenkonsums herstellen.
  • nicht invasive und schmerzfreie Probenahme
    Mit der Untersuchung von Speichelproben lassen sich, ähnlich den Blutproben, aktuelle Bezüge zum Zeitpunkt des Drogenkonsums und zum Grad der Wirkung herstellen. Die Proben lassen sich schnell, effizient und schmerzfrei gewinnen. Das Infektionsrisiko für die Anwender wird wesentlich herabgesetzt. Schon eine geringe Menge Speichel (ca. 0,5 mL) reicht aus, um die wichtigsten Drogen und deren speichelrelevanten Metaboliten sicher zu erfassen.
  • umfangreiche Analysemöglichkeiten / Stoffauswahl
    "Der Dräger Analysenservice bietet den Nachweis folgender Analyten und Metaboliten:
    • Opiate: Codein, Morphin, 6-Acetylmorphin, Dihydrocodein
    • Cannabinoide: Tetrahydrocannabinol (THC)
    • Kokain: Kokain, Benzoylecgonin, Ecgoninmethylester
    • Amphetamine: Amphetamin, Methamphetamin, Designerdrogen wie z.B. MDMA, MDEA, MDA
    • Methadon: Methadon
    • PCP: Phencyclidin
    (alle Stoffe können auch gleichzeitig aus einer Probe analysiert werden)
  • Probenahmesysteme und Analytik aus einer Hand
    Dräger ist Hersteller von Drogen-Messsystemen zur Messung von Drogen vor Ort und zur beweissicheren Sammlung von Speichel. Gleichzeitig bietet der Dräger Analysenservice die Auswertung der Probenahmesysteme an.
  • Beauftragung von Bestätigungsanalysen
    • frisch entnommene Speichelprobe eindeutig gekennzeichen
    • unten anhängenden Probenbegleitschein ausfüllen
    • Speichelprobe und Probenbegleitschein gemäß den gesetzlichen Bestimmungen für diagnostische Proben verpacken
    • Versand über Nacht und gekühlt an: Dräger Safety AG & Co. KGaA, Analysenservice, Revalstraße 1, 23560 Lübeck

weitere Analysemöglichkeiten

Wir sind spezialisiert auf die Untersuchung von Luftinhaltstoffen und Gefahrstoffen. Einige ausgewählte Analysen sind hier aufgeführt. Sollte Ihre Applikation nicht dabei sein, sprechen Sie uns gerne an.
  • Aminanalytik
    Amine (z.B. Vinylpyrrolidon, N-Methyl-pyrrolidon, Triethylamin, N,N-Dimethylpropylamin) werden als Arbeitsstoffe in den verschiedensten Bereichen verwendet. Zur Messung von Aminen in der Luft an Arbeitsplätzen wird ein spezielles Probenahmeröhrchen ADS mit ca. 20 bis 40 L Luft beaufschlagt. Im Dräger Analysenservice werden die eingesandten Röhrchen alkalisch desorbiert und mittels Gaschromatografie/NSD analysiert. Viele Amine können wir routinemäßig analysieren. Fragen Sie nach Ihren Aminen.

  • Immissionsmessungen
    Die Qualität der Außenluft wird durch das Bundes-Immissions-Schutz-Gesetz (BImSchG) geregelt. So wird beispielsweise bei verkehrstechnischen Projekten im Rahmen von Umweltverträglichkeitsprüfungen die Messung von bestimmten Stoffen erforderlich. Benzol und Stickstoffdioxid sind solche Leitkomponenten und werden zur Beurteilung der Luftqualität herangezogen. Die Konzentration dieser Stoffe kann mit dem ORSA-Diffusionssammler (Benzol) und dem NO2-Diffusionssammler ermittelt werden.

  • Consulting
    Durch unsere jahrzehntelange Bearbeitung von sehr unterschiedlichen Kundenaufträgen und durch die Mitarbeit in mehreren Gremien wie z.B. VDI, DFG, ISO erweitern wir ständig unser Wissen rund um die Gefahrstoffe und andere Luftinhaltsstoffe. Diese Erfahrungen und unser gesamtes Wissensnetzwerk bieten wir Ihnen zur Beantwortung von diversen Fragestellungen an wie z.B. der Erstellung von Gefahrstoffkatastern, dem Umgang mit dem Gefahrstoffrecht, Beratung zur Verbesserung der Innenraumluftqualität.
  • Gefahrstoffmessungen in medizinischen Einrichtungen
    In medizinischen Einrichtungen gibt es Bereiche, in denen mit Gefahrstoffen umgegangen wird. In den OP's und Aufwachräumen werden z.B. Lachgas, Isofluran, Enfluran, Desfluran oder Propofol eingesetzt. In der Sterilisation, Labore und Apotheken sind Desinfektionsmittel, Chemiekalien und Lösemittel im Einsatz. In der Technik werden Farben, Lacke, Kleber und andere gefahrstoffhaltige Werkstoffe verarbeitet. Und auch in der Pathologie werden Desinfektions- und Lösemittel umfangreich angewendet

  • Komplettservice durch die akkrediterte Dräger Messstelle
    Sie können uns nicht nur mit der Analyse beauftragen, sondern auch mit der kompletten Messung vor Ort inkl. Messbericht. Vorab erstellen wir Ihnen ein Angebot zum Festpreis. Nach Terminabsprache führt ein Messingenieur die Probenahmen und die Messungen bei Ihnen durch. Nach der Analyse dieser Proben im Labor wird ein detailierter Messbericht erstellt. Durch unsere Akkreditierung nach ISO 17025 werden die Berichte auch bei offiziellen Institutionen anerkannt.

  • Materialuntersuchungen
    Luftverunreinigungen in Innenräumen können oft auf Ausdünstungen aus z.B. Baumaterialien zurückgeführt werden. Wenn Sie wissen wollen, ob ein Gegenstand giftige Stoffe freisetzt, schicken Sie einfach eine Materialprobe (z.B. Bodenbelag) an den Dräger Analysenservice. In einer Prüfkammer untersuchen wir die organischen Verbindungen, die von der Probe freigesetzt werden. Materialienanalysen können auch bei der Fehlersuche in technischen Bereichen oder Qualitätssicherung wichtige Hinweise liefern.

Apparative Ausstattung:
GC-MSD, GC-NSD, GC-FID, HPLC, FT-IR, UV-VIS-Spektroskopie

Analyten

Analyten:
*  Codein
*  Morphin
*  6-Acetylmorphin
*  Dihydrocodein
*  Tetrahydrocannabinol (THC)
*  Kokain
*  Benzoylecgonin
*  Ecgoninmethylester
*  Amphetamine: Amphetamin
*  Methamphetamin
*  Designerdrogen wie z.B. MDMA
*  MDEA
*  MDA
*  Methadon
*  Phencyclidin

Zulassungen

Zulassungen:
Der Analysenservice und die Messstelle von Dräger sind schon seit vielen Jahren nach EN ISO 17025 akkreditert. Viele weitere qualitätssichernde Maßnahmen werden regelmäßig durchgeführt wie z.B. Teilnahme an Ringversuchen, Zertifizierungen.

Referenzen

Referenzen:
auf Anfrage

Ansprechpartner

Ansprechpartner:
Herr Dirk Rahn-Marx
Telefon: +49 (0) 451 / 882 - 4198
E-Mail: Analysenservice@Draeger.com

Herr Karl-Heinz Pannwitz
Telefon: +49 (0) 451 / 882 - 2221
E-Mail: Analysenservice@Draeger.com


Dieses Labor ist in folgenden Branchen gelistet:

ihre Werbung
Labor des Monats
 

Henkel AG & Co KGaA

Henkelstraße 67
D - 40191 Düsseldorf
Telefon: +49 (0) 211 / 797 - 5664
Telefax: +49 (0) 211 / 798 - 15664
E-Mail: Analytik@henkel.com
Homepage: http://www.henkel.de
Henkel AG & Co KGaA
 
  Top
LogIn