Home arrow Jobs
Samstag, 7. Dezember 2019
 
 
analytik.de
analytik.de - news
analytica 2020
Foto des Monats
Bild des Monats
header
Leitung (m/w/d) Qualitätsmanagement im Hamburger Landeslabor Aufrufe: 156

Art des Jobs Vollzeit
Eingetragen am 28.11.2019
Einsatzort Hamburg

analytik.de
Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz, Institut für Hygiene und Umwelt
Leitung (m/w/d) Qualitätsmanagement im
Hamburger Landeslabor
analytik.de
Vollzeit/Teilzeit (unbefristet)
analytik.de
EGr. 14 TV-L / BesGr. A14 HmbBesG
Wir über uns
Das Institut für Hygiene und Umwelt (HU) ist das Landeslabor der Freien und Hansestadt Hamburg, welches Untersuchungen in den Bereichen Lebensmittelsicherheit, Gesundheitsschutz und Umwelt durchführt. In zehn Abteilungen engagieren sich rund 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Das HU ist als Landesbetrieb der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz zugeordnet.

Das Hamburger Landeslabor ist eine nach den Normen DIN EN ISO/IEC 17025, 17043 und DIN EN ISO 15189 akkreditierte Untersuchungseinrichtung. Es betreibt darüber hinaus u.a. auch eine Ringversuchs- und eine Notifizierungsstelle. Die Leitung der Qualitätssicherung ist dem Geschäftsbereich Zentrale Aufgaben zugeordnet und direkt dem Geschäftsführer des Institutes unterstellt.

Ihr Arbeitgeber Freie und Hansestadt Hamburg.
Ihre Aufgaben
  • das QM-System des HU nach den einschlägigen Normen sowie nationalen und europäischen Rechtsvorgaben pflegen und weiterentwickeln
  • alle Laborbereiche des HU bei der Erstellung und Weiterentwicklung von Anweisungen beraten und unterstützen sowie Personal im Qualitätsmanagement schulen
  • interne Audits organisieren und durchführen
  • als zuständige Ansprechperson Berichte an die deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS) erstatten und die Bereitschaft, als Begutachterin bzw. Begutachter der DAkkS tätig zu sein
  • hamburgische Interessen in nationalen Gremien vertreten
Ihr Profil

Erforderlich

  • Hochschulabschluss (Master oder gleichwertig) in einer naturwissenschaftlichen, medizinischen oder veterinärmedizinischen Fachrichtung oder einer vergleichbaren Studienfachrichtung oder
  • zum Masterabschluss vergleichbare Fähigkeiten und Erfahrungen auf Basis eines abgeschlossenen Studiums (Bachelor oder gleichwertig) der oben genannten Fachrichtungen und zusätzlich 5 Jahre einschlägiger Berufserfahrung
  • Beamte: Sie verfügen darüber hinaus über die Befähigung für die Laufbahngruppe 2, zweites Einstiegsamt der Fachrichtung Wissenschaftliche Dienste oder Gesundheits- und Soziale Dienste oder Technische Dienste
Vorteilhaft
  • fundierte Kenntnisse der für das Qualitätsmanagement relevanten Werkzeuge und Rechtsvorschriften; idealerweise in den oben genannten Normen und den Vorgaben in den Tätigkeitsbereichen des HU (Gesundheitlicher Verbraucherschutz, Veterinärmedizin, Umweltuntersuchungen)
  • Berufserfahrungen mit Prüf-, Überwachungs- oder Begutachtungsaufgaben, idealerweise in einem Kalibrier- oder Prüflaboratorium oder einer Inspektions- oder Zertifizierungsstelle
  • Erfahrungen als Fachbegutachter bzw. Fachbegutachterin in dem vorgesehenen Einsatzgebiet, vorzugsweise im Rahmen einer Tätigkeit für eine Akkreditierungsstelle
  • Kenntnisse des Medizinprodukterechts und der Richtlinien der Bundesärztekammer für medizinische Laboratorien sowie Erfahrungen mit öffentlichen Untersuchungseinrichtungen
  • sicheres schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen sowie Organisationsgeschick
  • gute IT-Kenntnisse; Sie sind in der Lage, sich in die im Institut vorhandenen IT-Plattformen (Office-Produkte und Datenbanken) einzuarbeiten
Unser Angebot
  • eine Stelle, schnellstmöglich zu besetzen, unbefristet
  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 14 TV-L bzw. Besoldungsgruppe A14 (Wissenschaftliche Oberrätin bzw. Wissenschaftlicher Oberrat oder Oberveterinärrätin bzw. Oberveterinärrat oder Obermedizinalrätin bzw. Obermedizinalrat oder Obergewerberätin bzw. Obergewerberat)
  • bei Vorliegen der beamten- und laufbahnrechtlichen Voraussetzungen ist eine Übernahme in ein Beamtenverhältnis grundsätzlich möglich, ggf. nach einer langjährigen Tätigkeit im HU im Tarifverhältnis
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • betriebliche Altersversorgung und vermögenswirksame Leistungen
  • betriebliche Gesundheitsförderung und Sonderkonditionen in ausgewählten Sport- und Fitnessclub
  • zentrale Lage des Arbeitsplatzes, nur 2 Stationen vom Hauptbahnhof entfernt
  • eine Kantine vor Ort
Ihre Bewerbung

Auf die Stellenausschreibung können Sie sich bis zum 23.12.2019 bewerben.

Bitte übersenden Sie uns folgende Dokumente:
  • Anschreiben,
  • tabellarischer Lebenslauf,
  • Nachweise der geforderten Qualifikation,
  • aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Zeugnis,
  • für die Berücksichtigung einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Auswahlverfahren einen Nachweis,
  • Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle (nur bei Beschäftigten des öffentlichen Dienstes).
Haben Sie noch Fragen? Dann wenden Sie sich gern an den Geschäftsführer des HU Herrn Dr. Ferner (Tel.: 040 42845-7276, E-Mail: ansgar.ferner@hu.hamburg.de).
Bei Fragen zum Verfahren informiert Sie gern unsere Personalabteilung (Tel. 040 42837-2195, E-Mail: personalgewinnung@bgv.hamburg.de).

Ihre vollständige Bewerbung senden Sie uns (unter Angabe der Kennziffer 72-19) bitte entweder per E-Mail mit den Bewerbungsunterlagen in einer Datei im PDF-Format an:
personalgewinnung@bgv.hamburg.de

oder per Post an:

Freie und Hansestadt Hamburg
Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz
Amt für Zentrale Dienste -Z211-
Billstraße 80
20539 Hamburg


Wir fordern insbesondere Männer auf, sich zu bewerben. Sie werden aufgrund ihrer Unterrepräsentanz bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.
analytik.de
Weiterführende Links und Informationen:
Firma Freie und Hansestadt Hamburg
Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz Amt für Zentrale Dienste -Z211-
Billstraße 80
20539 Hamburg
Kontakt personalgewinnung@bgv.hamburg.de
Link zu weiteren Informationen
Aktuelle Jobs (gesamt): 1592

Freitextsuche

Eingrenzung



Regionalsuche
Deutschland
Österreich
Schweiz

Postleitzahlen-Suche
max. erste 3 Stellen



Top 20 Städte


 
  Top
LogIn
DAkkS-Kalibrierungen