Home arrow Jobs
Dienstag, 26. März 2019
 
 
analytik.de
analytik.de - news
header
Akademischer Beschäftigter (m/w/d) Fachrichtung Regelungstechnik Aufrufe: 144

Art des Jobs Vollzeit
Eingetragen am 01.03.2019
Einsatzort Ulm



> Umfang: Vollzeit
> Befristung: max. 6 Jahre
> Vergütung: TV-L EG 13
> Beginn: ab 01.06.2019
Die Universität Ulm mit ca. 10.000 Studierenden bietet abwechslungsreiche berufliche Aufgaben in einem hochinnovativen Forschungs-, Lehr- und Arbeitsumfeld sowie vielfältige Möglichkeiten, Beruf und Familie zu vereinbaren.

Wir streben eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an und bitten deshalb qualifizierte Wissen­schaftle­rinnen nach­drücklich um ihre Bewerbung.

Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar.

Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung vorrangig eingestellt.


Für das Institut Mess-, Regel- und Mikrotechnik suchen wir einen
Akademischen Beschäftigten (m/w/d)
Fachrichtung Regelungstechnik mit der Möglichkeit zur Promotion

Ihr Profil:
  • Masterabschluss an einer Universität im Fach Elektrotechnik, Maschinenbau oder verwandten Studiengängen
  • Vertiefte Kenntnisse im Bereich der Regelungstechnik
  • Erfahrungen in MATLAB / Simulink sind wünschenswert
  • Erfahrungen in der Programmierung einer Hochsprache, bevorzugt C/C++, sind wünschenswert
  • Erfahrungen im Bereich der Modellierung dynamischer Systeme, beispielsweise im Rahmen von Abschlussarbeiten und Praktika, sind wünschenswert
  • Wünschenswert sind ferner Erfahrungen im Bereich lernender und adaptiver Regelungen
Ihre Aufgaben:
  • Analyse, Identifikation und Modellierung von automatischen Prüfmaschinen mit elektromechanischem und/oder hydraulischem Antrieb zur (dynamischen) Materialprüfung
  • Analyse und Optimierung heute bestehender Regelungsverfahren dieser Prüfmaschinen bei einem industriellen Kooperationspartner
  • Modellbasierter Entwurf verbesserter Regelungsansätze für die Aufgabenstellung, beispielsweise unter Nutzung lernender oder adaptiver, auch nichtlinearer Verfahren
  • Prototypische Umsetzung der entworfenen neuen Regelungs­ansätze auf Prüfmaschinen des Kooperationspartners
  • Evaluierung der Regelungsverfahren anhand realer Datensätze und Einsatzszenarien
  • Selbstständige Bearbeitung und Durchführung der Projektarbeiten
  • Erstellung wissenschaftlicher Publikationen zu den erarbeiteten Verfahren und Ansätzen
Nutzen Sie die Chance und gestalten Sie mit uns die Universität!

> Referenz-Nr.: 19031
> Bewerbungsfrist: bis 05.04.2019
Die Einstellung erfolgt durch die Zentrale Universitätsverwaltung.

Ansprechpartner für weitere Informationen:
Prof. Klaus Dietmayer, Tel. +49 731 50-27001

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Bewerbungsportal.
Firma Universität Ulm
89069 Ulm
Kontakt Prof. Klaus Dietmayer
Tel. +49 731 50-27001
Link zu weiteren Informationen
Aktuelle Jobs (gesamt): 1698

Freitextsuche

Eingrenzung



Regionalsuche
Deutschland
Österreich
Schweiz

Postleitzahlen-Suche
max. erste 3 Stellen



Top 20 Städte

jobvector career days

 
  Top
LogIn
Forum Laborbau
DAkkS-Kalibrierungen
Forum Labor- und Qualitätsmanagement
LIMS-Forum