Home arrow Jobs
Samstag, 16. Februar 2019
 
 
analytik.de
analytik.de - news
header
Doktorand (w/m/d) (Arbeitsgebiet: Autoantikörperassoziierte Neuropathien) Aufrufe: 50

Art des Jobs Vollzeit
Eingetragen am 06.02.2019
Einsatzort Würzburg

Jobbeschreibung Die Arbeitsgruppe beschäftigt sich mit den pathogenetischen Mechanismen von Autoantikörper-assoziierten Neuropathien. Diese werden in-vitro in primären Zellkulturen und in-vivo im Tiermodell funktionell und morphologisch untersucht. Dabei kommen Methoden der Proteinbiochemie und immunhistochemische  Techniken einschließlich hochauflösender Mikroskopie  (SIM, STORM) zum Einsatz.
Qualifikationen Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir einen hochmotivierten Doktoranden (w/m/d), der über eine abgeschlossene Ausbildung als Biologe/Biomediziner/Biochemiker oder Molekularmediziner (w/m/d) verfügt.
– Sie sollten bereits über Grundkenntnisse in den oben genannten Techniken verfügen.
– Selbstständiges Arbeiten,
– Gewissenhaftigkeit,
– Zuverlässigkeit und verantwortungsbewusste Arbeitsweise setzen wir voraus.
– Sie sollten ferner sicher im Umgang mitMSOffice-Programmen sein und
– sehr gute Englischkenntnisse besitzen.
Firma Universitätsklinikum Würzburg
97080 Würzburg
Kontakt
Link zu weiteren Informationen
Aktuelle Jobs (gesamt): 1730

Freitextsuche

Eingrenzung



Regionalsuche
Deutschland
Österreich
Schweiz

Postleitzahlen-Suche
max. erste 3 Stellen



Top 20 Städte


 
  Top
LogIn
LIMS-Forum
DAkkS-Kalibrierungen
Forum Labor- und Qualitätsmanagement
Forum Laborbau