Home arrow Jobs
Dienstag, 20. Februar 2018
 
 
analytica 2018
analytik.de
analytik.de - news
header
Technischer Mitarbeiter (m/w) Aufrufe: 512

Art des Jobs Vollzeit
Eingetragen am 15.01.2018
Einsatzort Heidelberg

Universitätsklinikum Heidelberg
Das Universitätsklinikum Heidelberg ist eines der bedeutendsten medizinischen Zentren in Deutschland und steht für die Entwicklung innovativer Diagnostik und Therapien sowie ihre rasche Umsetzung für den Patienten. Mit rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in mehr als 50 klinischen Fachabteilungen mit ca. 1.900 Betten werden jährlich rund 66.000 Patienten voll- bzw. teilstationär und 1.000.000 Mal Patienten ambulant behandelt.

Die Abteilung Klinische Pharmakologie und Pharmakoepidemiologie (Ärztlicher Direktor Prof. Dr. Walter E. Haefeli) im Zentrum für Innere Medizin sucht infolge des Ausbaus des ISO-zertifizierten Analytisch-Chemischen Labors zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen
Universitätsklinikum Heidelberg
Technischen Mitarbeiter (m/w)
(Vollzeit)
Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet, eine anschließende Verlängerung ist möglich.
Ihr Profil:
Universitätsklinikum Heidelberg
Sie verfügen über eine chemisch-technische Ausbildung (CTA, Chemie-Laborant o. ä.) oder ein naturwissenschaftlich-technisches Studium (BSc / MSc) und idealerweise über mehrere Jahre Berufserfahrung
Universitätsklinikum Heidelberg
Sie sind in der Lage, innerhalb eines Forschungsteams analytische Methodenentwicklungen und Extraktionsverfahren mit biologischem Probenmaterial eigenverantwortlich durchzuführen
Universitätsklinikum Heidelberg
Sie verfügen über fundierte technische Kenntnisse und Erfahrungen mit Hochdruck-Flüssigchromatographie (HPLC), der Kopplung von HPLC mit Massenspektrometrie (LC / MS / MS bzw. UPLC / MS / MS basierend auf Triple Quadrupol und / oder QToF Technik) und ggf. massenspektrometrisches Imaging (MSI)
Universitätsklinikum Heidelberg
Sie haben nachweisbare Erfahrung in der Anwendung, Entwicklung und Qualitätssicherung dieser Techniken für Pharmaka in biologischen Proben (Plasma, Urin, Zellmaterial etc.)
Universitätsklinikum Heidelberg
Sie besitzen solide EDV- (Microsoft Office sowie Chemie-, Chromatographie- und Massenspektrometriesoftware) sowie Englischkenntnisse
Universitätsklinikum Heidelberg
Wir freuen uns über Kandidaten, die Freude am Arbeiten in einem multidisziplinären, universitären, wissenschaftlichen Umfeld haben
Universitätsklinikum Heidelberg
Wenn Sie methodisch-technische Herausforderungen im Rahmen der Analyse von Arzneistoffen und deren Metaboliten in Proben biologischen Ursprungs suchen, sind Sie besonders aufgefordert, sich zu bewerben
Wir bieten Ihnen:
Universitätsklinikum Heidelberg
Eine interessante, verantwortungsvolle und sehr abwechslungsreiche Tätigkeit
Universitätsklinikum Heidelberg
Ein ausgezeichnetes, modernes Arbeitsumfeld
Universitätsklinikum Heidelberg
Eine sehr kollegiale Arbeitsatmosphäre in einem engagierten Team
Interessiert?
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung vorzugsweise per E-Mail.
Universitätsklinikum Heidelberg
Zentrum für Innere Medizin
Abt. Klinische Pharmakologie und Pharmakoepidemiologie
Dr. rer. nat. Jürgen Burhenne, Leiter des Analytisch-Chemischen Labors
Im Neuenheimer Feld 410, 69120 Heidelberg
juergen.burhenne@med.uni-heidelberg.de
Das Universitätsklinikum Heidelberg bietet Ihnen:
Universitätsklinikum Heidelberg Zielorientierte individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeit Universitätsklinikum Heidelberg Gezielte Einarbeitung Universitätsklinikum Heidelberg Jobticket Universitätsklinikum Heidelberg Möglichkeit der Kinderbetreuung (Kinderkrippe und Kindergarten) sowie Ferienbetreuung für Schulkinder Universitätsklinikum Heidelberg Aktive Gesund­heits­förderung Universitätsklinikum Heidelberg Betriebliche Alters­vorsorge Universitätsklinikum Heidelberg Zugriff auf die Universitätsbibliothek und andere universitäre Einrichtungen (z. B. Universitätssport)
Universitätsklinikum Heidelberg
Wir stehen für Chancengleichheit. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Das Universitätsklinikum strebt eine generelle Erhöhung des Frauenanteils in allen Bereichen und Positionen an, in denen Frauen unterrepräsentiert sind. Qualifizierte Frauen sind daher besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar, soweit dienstliche oder rechtliche Gründe nicht entgegenstehen.
Firma Universitätsklinikum Heidelberg
Zentrum für Innere Medizin, Abt. Klinische Pharmakologie und Pharmakoepidemiologie
Im Neuenheimer Feld 410
69120 Heidelberg
Kontakt Dr. rer. nat. Jürgen Burhenne
juergen.burhenne@med.uni-heidelberg.de
Link zu weiteren Informationen
Aktuelle Jobs (gesamt): 1883

Freitextsuche

Eingrenzung



Regionalsuche
Deutschland
Österreich
Schweiz

Postleitzahlen-Suche
max. erste 3 Stellen



Top 20 Städte

DAkkS-Kalibrierungen in max. 5 Tagen

jobvector career day
 
  Top
LogIn