Home arrow Jobs
Donnerstag, 23. März 2017
 
 
analytik.de
analytik.de - news
header
Fisch­wirt/in bzw. bio­lo­gisch-tech­ni­sche As­sis­ten­tin oder bio­lo­gisch-tech­ni­scher As­sis­tent / Bio­lo­gie­la­bo­rant/in Aufrufe: 48

Art des Jobs Vollzeit
Eingetragen am 17.03.2017
Einsatzort Rostock

Jobbeschreibung Aufgaben:
Die Bewerberin / Der Bewerber soll die praktischen Arbeiten der verschiedenen Arbeitspakete des Projektes auf See und im Labor unterstützen. Die Arbeiten umfassen unter anderem:
- regelmäßige Seebeprobung an Bord kommerzieller Fischereifahrzeuge, v. a. Stellnetzkutter (Erfassung von Artenzusammensetzung, Längenverteilungen und Gewichten der Fänge sowie unerwünschter Beifänge wie z. B. Meeresvögel und Meeressäuger)
- Unterstützung bei der Planung und Konstruktion modifizierter Stellnetze und alternativer Fanggeräte sowie deren praktischer Erprobung auf See nach wissenschaftlichen Standards (auf kommerziellen Fischereifahrzeugen und Forschungsschiffen des Instituts)
- Auswertung der Kamera-Aufzeichnungen elektronischer Monitoringsysteme (ggfs. einschließlich Videoaufnahmen)
- Unterstützung bei der Kontaktpflege zu Fischern und anderen Interessengruppen
- Eingabe der erhobenen Daten in die Institutsdatenbank und deren Bearbeitung
- Auswertung und Zusammenfassung der erhobenen Daten, Anfertigung von Berichten
Qualifikationen Wir erwarten von Ihnen:
- eine abgeschlossene Ausbildung als Fischwirtin/Fischwirt, biologisch-technische/r Assistent/in, Biologielaborant/in oder in einer verwandten Ausbildung
- praktische Erfahrung in der kleinen Küstenfischerei der Ostsee (v.a. mit dem Einsatz passiver Fanggeräte) oder der Fluss- und Seenfischerei
- möglichst Erfahrung in der wissenschaftlichen Arbeit und im Umgang mit Fischern
- Kenntnisse in der Datenverarbeitung (mindestens MS Office), Datenbankkenntnisse sind erwünscht, aber nicht zwingend
- gutes Organisationstalent, Kommunikationsstärke und die Fähigkeit, auch unter Zeitdruck sorgfältig zu arbeiten
- hohes Maß an Teamfähigkeit und Lernfähigkeit
- sorgfältiges und selbstständiges Arbeiten, auch bei komplexeren Aufgabenstellungen
- Bereitschaft zur häufigeren Teilnahme an ein- und mehrtägigen Dienst- und Seereisen und, wegen der kurzen Planungszeiten, ein hohes Maß an Flexibilität und Einsatzbereitschaft
- körperliche Befähigung für Arbeiten auf See (Seefestigkeit, Heben und Tragen von Kisten, Ausrüstung, Fischkisten etc.)

Bekanntmachung von freien Stellen
- Fahrerlaubnis mindestens der Klasse B, gern C1E, und Bereitschaft zum Führen von Dienstkraftfahrzeugen, gern Erfahrung im Führen von kleinen LKW bis 7,5 t und Gespannen und
- möglichst Sport- oder Motorbootführerschein See und Funkzeugnis oder die Bereitschaft zum Erwerb dieser Befähigung
Firma Johann Heinrich von Thünen-Institut
18069 Rostock
Kontakt
Link zu weiteren Informationen
Aktuelle Jobs (gesamt): 1554

Freitextsuche

Eingrenzung



Regionalsuche
Deutschland
Österreich
Schweiz

Postleitzahlen-Suche
max. erste 3 Stellen





 
  Top
LogIn