Home arrow LC/MS
Montag, 20. Mai 2019
 
 
analytik.de
analytik.de - news
Foto des Monats
Bild des Monats
Produkte (Chromatografie - LC/MS)

Flüssigchromatographie mit Massenspektrometrie-Kopplung (LC/MS, HPLC-MS) ist die Verbindung des Verfahrens der Flüssigchromatographie (LC, bzw. HPLC) mit der Massenspektrometrie (MS). Dabei dient die Chromatographie zur Auftrennung und die Massenspektrometrie zur Identifikation und/oder Quantifizierung der Substanzen. Eine der großen Schwierigkeiten der LC/MS war lange die Schnittstelle zwischen dem Chromatographieteil und dem Massenspektrometer. An dieser Stelle muss überschüssiger Analyt und vor allem das Lösungsmittel entfernt werden. In der Regel wird etwa 90 % der Lösung aus der Chromatographie entfernt und das verbliebene Material mit verschieden Gasströmen verdampft.

Anbei finden Sie Produkte rund um das Thema LC/MS:

 
produkte_neu
Flüssige und feste Proben ohne Probenvorbereitung analysieren
Flüssige und feste Proben ohne Probenvorbereitung analysieren
Für schnelle Screenings sowie für flüssige und feste Proben, die bisher nur nach Probenvorbereitung und chromatographischer Trennung massenspektrometrisch analysierbar sind, hat SIM ein Direkt-Einlass-System (DIP) entwickelt.

 
  Top
LogIn