Home arrow Glossar arrow Qualitätsmanagement arrow Prozessfähigkeit
Donnerstag, 30. März 2017
 
 
analytik.de
analytik.de - news
Prozessfähigkeit
Die Prozessfähigkeit charakterisiert das Verhältnis zwischen der statistischen Verteilung eines messbaren Qualitätsmerkmals und der für dieses Merkmal vorgegebenen Toleranz. Ziel der Prozessfähigkeitsuntersuchung ist, Aussagen über die „Qualitätsfähigkeit“ des Prozesses, der dieses Merkmal herstellt, zu machen. Voraussetzung ist die Prozessstabilität, die durch eine Qualitätsregelkarte festgestellt werden kann. Zur Quantifizierung der Prozessfähigkeit werden Fähigkeitsindizes (cp und cpk) verwendet. Voraussetzung für die Prozessfähigkeit ist in der Regel die Maschinenfähigkeit.
 
 
  Top
LogIn