Home arrow Glossar arrow Dünnschichtchromatografie arrow Verzögerungsfaktor
Freitag, 15. November 2019
 
 
analytik.de
analytik.de - news
Foto des Monats
Bild des Monats
Verzögerungsfaktor
In der Dünnschichtchromatographie (DC) wird der Verzögerungsfaktor (R mit Index F) als Quotient der Wanderstrecke des Analyten (Fleckmittelpunkt - Startpunkt des Analyten) zur Wanderstrecke des Laufmittels (Laufmittelfront - Startpunkt des Analyten). Der Verzögerungsfaktor wird mit zwei Dezimalstellen angegeben und ist stets kleiner als 1. Der Verzögerungsfakor ist das Pendant zum Rückhaltefaktor in der Säulenchromatographie.
 
 
  Top
LogIn