Home arrow Glossar arrow Dünnschichtchromatografie arrow Trennkammer
Dienstag, 19. November 2019
 
 
analytik.de
analytik.de - news
Foto des Monats
Bild des Monats
Trennkammer
Die Entwicklung eines Dünnschichtchromatogramms findet in einer Trennkammer (Entwicklungskammer oder besser Elutionskammer) statt. Sie enthält die mobile Phase (Fließmittel), in die die Dünnschichtplatte sofort (Elution ohne Kammersättigung) oder nach Sättigung der Kammervolumens mit dem Dampf der mobilen Phase (Elution mit Kammersättigung) eingestellt wird. Wird die Platte in die Trennkammer gestellt ohne dirkten Kontakt zur mobilen Phase, wird die stationäre Phase vor der Entwicklung mit dem Dampf der mobilen Phase ins Gleichgewicht gebracht (Vorsättigung der Schicht). Die Sandwichkammer ist eine Trennkammner mit besonders kleinem Volumen der Gasphase, durch einen Abstandshalter wird eine Abdeckplatte einige Millimeter über der Trennplatte angeordnet ist.
 
 
  Top
LogIn