Home arrow Glossar arrow Chromatografie arrow Ausschlußchromatographie
Samstag, 16. November 2019
 
 
analytik.de
analytik.de - news
Foto des Monats
Bild des Monats
Ausschlußchromatographie
Die Ausschlußchromatographie (SEC) verwendet als Trennmechanismus den teilweisen Ausschluß der Analyten vom Inneren des porösen Trägermaterials aufgrund von Unterschieden in Größe und/oder Form oder Ladung. Ältere Synonyme sind Gelfiltration (wäßrige mobile Phasen) oder Gel Permeations Chromatographie (GPC; Anwendung organische mobile Phasen) bei der Verwendung gequollener Gele. Ionen können mittels Ionenausschluß von neutralen Komponenten, die in die Poren eindringen können, abgetrennt werden.
 
 
  Top
LogIn