Home arrow Meldungen arrow News arrow Aktualisierung der Regelungen zur Akkreditierung von flexiblen Geltungsbereichen
Sonntag, 25. Oktober 2020
 
 
analytik.de
analytik.de - news
Foto des Monats
Bild des Monats
Aktualisierung der Regelungen zur Akkreditierung von flexiblen Geltungsbereichen
ImageLaboratorien, die bei der Deutschen Akkreditierungsstelle (DAkkS) für einen flexiblen Akkreditierungsbereich akkreditiert sind, müssen die Umsetzung der neuen Version des Dokuments Anforderungen der EA an die Akkreditierung flexibler Geltungsbereiche (EA 2/15) nachweisen. Die Übergangsfrist zur Implementierung der neuen Version des Dokuments der European co-operation for Accreditation (EA) lief am April 2020 aus. Die DAkkS weist darauf hin, dass sie die seit dem 16. April 2020 verpflichtend umzusetzende Regelung nun verstärkt begutachtet.


Im Rahmen zahlreicher durchgeführter Begutachtungen der letzten Wochen und Monate stellte die DAkkS fest, dass die relevante neue Anforderung aus der aktuellen Version von EA 2/15 bisher vielen Laboratorien nicht bekannt ist. Laboratorien mit einer Akkreditierung für einen flexibilisierten Akkreditierungsbereich sind entsprechend EA 2/15 seit 16. April 2020 verpflichtet, eine jeweils aktuelle Liste der Verfahren im Akkreditierungsbereich zu führen und diese auch öffentlich verfügbar zu machen. Dies dient dem Zweck, zu jeder Zeit Transparenz über die Anwendung des flexiblen Akkreditierungsbereichs zu gewährleisten.

Eine Übersetzung der Regel EA 2/15 finden Interessierte auf der Website der DAkkS. Dabei gilt zu beachten, dass diese Regel zusätzlich zu den in 71 SD 0 002 festgelegten Anforderungen gilt. Im Dokument 71 SD 0 002 hat die DAkkS die Anforderungen an die Akkreditierung von flexiblen Akkreditierungsbereichen präzisiert und die Darstellung in Urkundenanlagen beschrieben. In einem Hinweis zu diesem Dokument weist die DAkkS seit längerer Zeit darauf hin, dass dieses Dokument nicht mehr alle geltenden Anforderungen enthält und in Teilen nicht mehr aktuell ist.


Den Artikel finden Sie unter:

https://www.dakks.de/content/aktualisierung-der-regelungen-zur-akkreditierung-von-flexiblen-geltungsbereichen

Quelle: Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS) (09/2020)
 
 
  Top
LogIn