Home arrow Meldungen arrow Pressemitteilungen arrow Mitsui Chemicals stellt auf der JEC World 2019 in Paris, Frankreich aus
Dienstag, 26. März 2019
 
 
analytik.de
analytik.de - news
Mitsui Chemicals stellt auf der JEC World 2019 in Paris, Frankreich aus


12.03.2019

Vorstellung des Konzeptautos ?hour?s Pod?

Ein neuer Wertbeitrag für Zeit und Raum durch neuartige Materialkombinationen

Mitsui Chemicals, Inc. (Tokio, Japan; Vorsitzender und CEO: Tsutomu Tannowa) wird auf der JEC World 2019, einer der weltweit größten Messen für Verbundwerkstoffe, ausstellen. Die Veranstaltung findet vom 12. bis 14. März 2019 in Paris, Frankreich, statt.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20190311005967/de/

The first concept car of Mitsui Chemicals "hour's Pod" (Photo: Business Wire)

The first concept car of Mitsui Chemicals "hour's Pod" (Photo: Business Wire)

Mitsui Chemicals hat mit ARRK Corp. (Osaka, Japan; Vorsitzender: Tae Ho Kim) zusammengearbeitet, einem global tätigen Unternehmen im Bereich Entwicklungsunterstützung, das hour?s Pod, ein Konzeptfahrzeug, das neue Wege aufzeigt, seine Zeit in einer Zukunft mit weitgehend autonomem Fahren zu verbringen, produziert. Ausgestattet mit einer Reihe neuer Materialien und Technologien der Mitsui Chemicals Group, bietet hour?s Pod einen neuen Wertbeitrag für die Mobilitätsumgebung, Zeit und Raum. Eine eigene Webseite bietet detaillierte Informationen über die Ausstellung. (URL: https://www.mitsuichem.com/en/special/jec/index.htm)

Konzept hinter hour?s Pod

Selbstfahrende Fahrzeuge werden auf vielfältige Weise dazu beitragen, dass Zeit und Raum während der Reise genossen werden können. ?hour?s Pod? schafft neuen Wert für die Transportlandschaft, indem es mehrere edle Materialien miteinander kombiniert. Das Konzept wird durch die technologische Kompetenz von Mitsui Chemicals ermöglicht.

Übersicht über den Messestand von Mitsui Chemicals

Ausstellungsdauer     12. März (Di) ? 14. März (Do), 2019
Veranstaltungsort Messegelände Paris Nord Villepinte, Paris, Frankreich
Standnummer H52, Halle 6
 

Materialausstellung?

TAFNEX??CF/PP

- UD Wickelband

- UD Wickelrohr

 

TAFNEXTM CF/PP ist ein unidirektionales Band (UD-Tape) bestehend aus Kohlefaser und Polypropylen (PP).

Er wird als Rahmen und Bodenbelag im Konzeptauto verwendet.

Das Material verfügt über hervorragende Eigenschaften wie geringes Gewicht, Stoßfestigkeit, Wasserbeständigkeit, Recyclingfähigkeit und gute Verarbeitbarkeit.

 

*Die fasergewickelten Rohre werden von der AFPT GmbH im Rahmen eines

Kooperationsprojekts zu TAFNEXTM CF/PP hergestellt.

NOSTRA?

NOSTRA? ist eine mit ultraviolettem Licht (UV-) gehärtete Beschichtung, die unter Verwendung der hauseigenen Mitsui-Chemicals-Technologie entwickelt wurde und die vor Beschlag und Verschmutzung schützt.

Sie wird auf der Oberfläche des Konzeptautofensters angebracht.

Das Material zeichnet sich durch hervorragende Schmutzbeständigkeit, Antibeschlag-Eigenschaften, leichte Waschbarkeit, Abriebfestigkeit, antistatische und schnelle Trocknungseigenschaften aus.

FORTIMO?

FORTIMO? ist ein Polyurethan-Elastomer, das aus neuartigem Isocyanat hergestellt wird.

Es ist als Polstermaterial für den Sitz und den Tisch des Konzeptautos verbaut.

Dieses Material zeichnet sich durch Elastizität, Hitzebeständigkeit und Lichtbeständigkeit aus.

FORTIMO? & C  

Das hochwertige haptische Material ?FORTIMO & C? wurde aus echtem Carbon und FORTIMO? gefertigt

Es ist auf der Oberfläche von Sitz und Tisch des Konzeptautos verbaut.

Seine angenehme Oberflächenbeschaffenheit wurde für die sinnliche Erfahrung und das Wertempfinden des Nutzers bei gleichbleibend hoher Funktionalität hinsichtlich Haltbarkeit, Stoßfestigkeit und hoher Elastizität entwickelt.

 

Über Mitsui Chemicals (Tokyo: 4183, ISIN: JP3888300005)

Die Ursprünge von Mitsui Chemicals reichen bis ins Jahr 1912 zurück, als es als erstes Unternehmen in Japan begann, Grundstoffe für chemische Düngemittel aus Kohlengas-Nebenprodukten zu erzeugen. Dieses Projekt trug maßgeblich zur Steigerung der landwirtschaftlichen Produktivität bei, einer großen sozialen Frage zu jener Zeit. Später entwickelte das Unternehmen seine Technologie von Kohle- zu Gaschemikalien weiter und baute 1958 Japans ersten petrochemischen Komplex und setzte damit Impulse für die japanische Industrie. Heute verfügt das Unternehmen über viele Weltklasse-Produkte mit einem Umsatz von über 1,300 Milliarden JPY (11,8 Milliarden USD) und über 150 Unternehmen in 28 Ländern. Sein Geschäftsportfolio umfasst umweltfreundliche Materialien für die Mobilität der nächsten Generation; Gesundheitsdienste für die Gesundheit und Zufriedenheit einer alternden Gesellschaft; Verpackungen, die Unbedenklichkeit und Sicherheit von Lebensmittelprodukten gewährleisten; Agrochemikalien, die zu einer höheren Produktion von Lebensmitteln beitragen; elektronische Materialien und umweltfreundliche Materialien für den Umwelt- und Energiesektor.

Mitsui Chemicals wird auch in Zukunft zur Lösung gesellschaftlicher Herausforderungen mit seiner innovativen Technologie und durch sein Credo ?Durch Innovationen neuen Kundennutzen schaffen? (Creating New Customer Value through Innovation) beitragen.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.mitsuichem.com/index.htm

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


Kontakt:

Yuri Matsunaga
Abteilung für Unternehmenskommunikation
Mitsui Chemicals, Inc.
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können



Link zum Artikel: http://www.businesswire.com/news/home/20190311005967/de/
 
 
  Top
LogIn