Home arrow Meldungen arrow Pressemitteilungen arrow BioClin Therapeutics ernennt Graeme Currie, Ph.D., zum Chief Operating Officer und Esteban (St
Donnerstag, 18. Januar 2018
 
 
analytica 2018
analytik.de
analytik.de - news
BioClin Therapeutics ernennt Graeme Currie, Ph.D., zum Chief Operating Officer und Esteban (St


10.01.2018

BioClin Therapeutics, Inc. (BioClin), ein privat geführtes Unternehmen für Biotechnologie in der klinischen Phase, das erstklassige Anti-FGFR3-monoklonale Antikörper (Fibroblast-Wachstumsfaktor-Rezeptor 3) für die Behandlung solider Tumoren entwickelt ? insbesondere metastatischem Blasenkrebs ?, hat heute die Ernennung von Graeme Currie, Ph.D., zum Chief Operating Officer und von Esteban (Steve) Abella, M.D. zum Chief Medical Officer bekanntgegeben. Dieser Ausbau des Führungsteams folgt auf den Abschluss einer 30 Millionen USD schweren Serie-B-Finanzierung, die im vorigen Jahr angekündigt worden war.

Dr. Currie kann auf über 25 Jahre Erfahrung sowohl bei Pharma- als auch bei Biotechnologieunternehmen verweisen. Er hatte leitende Führungsrollen bei Dynavax Technologies Corp., Regeneron Pharmaceuticals, Sepracor Inc. und PDL Biopharma inne.

Dr. Abella arbeitet seit fast 30 Jahren aktiv bei klinischen Studien zur Krebsforschung mit, aktuell bei Gilead Sciences, Inc. und Amgen, Inc.

?Graeme und Steve sind tolle Neuzugänge für unser Team?, sagte Stephen Lau, Chief Executive Officer bei BioClin. ?Ihre Erfahrung bei Aufbau und Leitung von Unternehmen wird in Verbindung mit ihrer umfassenden Arbeit bei der Entwicklung und Vermarktung von Produkten, die auf wichtigen Bedarf der Patienten abzielen, von wesentlicher Bedeutung beim Eintritt in unsere nächste Wachstumsphase sein.?

?Ich freue mich, dass ich zu diesem für die Entwicklung des Unternehmens bedeutenden Zeitpunkt zu BioClin kommen kann?, sagte Graeme Currie, Ph.D., Chief Operating Officer von BioClin. ?Die Entwicklung und Umsetzung von Strategien und Planung zur klinischen Entwicklung für Zulassungsstudien von B-701 für metastatischen Blasenkrebs ist unsere wichtigste Priorität. Ich freue mich darauf, dieses wichtige Therapeutikum mit voranzubringen.?

?Ich freue mich, dass ich Teil dieses Teams von Fachleuten werde, deren wissenschaftliche Arbeit an der Verbesserung der Behandlungsoptionen für die Patienten orientiert ist?, sagte Steve Abella, M.D., Chief Medical Officer von BioClin. ?Ich war beeindruckt von der Expertise und Energie des Teams und freue mich darauf, eine der führenden Rollen bei der Mitgestaltung von BioClins Strategie für die klinische Entwicklung spielen zu können, wenn wir B-701 bei der klinischen Arbeit voranbringen.?

Graeme Currie war zuletzt Vice President Clinical Science and Operations bei Dynavax Technologies Corp. Zuvor war er sechs Jahre lang als Vice President Clinical Project Management and Operations bei Regeneron Pharmaceuticals tätig und leitete die Arbeit bei 16 Molekülen und in mehreren therapeutischen Gebieten. Während dieser Zeit war Graeme eng an den Entwicklungsprogrammen für Eylea® für Makuladegeneration und Diabetische Retinopathie, Praluent® für Hypercholesterinämie und Dupixent® für Atopisches Ekzem beteiligt. Vor seiner Arbeit bei Regeneron war Graeme Vice President Clinical Operations bei Sepracor Inc. und bei PDL Biopharma. Graeme arbeitete außerdem 6 Jahre als Director bei Gilead Sciences Inc. im Bereich Hepatitis, wo er Hepsera? für Chronische Hepatitis B entwickelte. Vor seiner Zeit bei Gilead hatte er Funktionen bei IPSEN Biopharmaceuticals Inc. und Glaxo Wellcome inne. Graeme hat einen BSc von der Universität Salford und einen Ph.D. in Onkologie von der Aston University.

Esteban (Steve) Abella arbeitet seit fast 30 Jahren aktiv bei klinischen Studien zur Krebsforschung mit, aktuell bei Gilead Sciences, Inc. Bei Gilead war Steve Senior Director und leitete die Arbeit zu Non-Hodgkin-Lymphom und Leukämie. Er war zudem Kernmitglied des leitenden Führungsteams in der Onkologie. Zuvor arbeitete er als Executive Director bei Amgen Inc., wo er vorrangig für die internationale Entwicklungsarbeit der Franchise für weiße Blutkörperchen (Neulasta®/Neupogen®) bei klinischer Forschung und medizinischen Angelegenheiten zuständig war. Seine klinische Erfahrung vor der Arbeit in der Branche umfasst 15 Jahre in der wissenschaftlichen Onkologie. Er war Professor der pädiatrischen Onkologie und Medizin am Barbara Ann Karmanos Cancer Institute, wo er auf die Transplantation von Stammzellen und klinische Studien der Onkologie spezialisiert war. Nach dem Abschluss des Medizinstudiums an der Universidad Central del Este absolvierte Steve seine Fellowship und Facharztausbildung an der Wayne State University School of Medicine. Im Grundstudium besuchte er die University of Pennsylvania.

Über BioClin Therapeutics, Inc.

BioClin Therapeutics, Inc. ist ein privat geführtes Unternehmen für Biotechnologie in der klinischen Entwicklungsphase, das Biologika zur Behandlung von Erkrankungen in Bereichen mit erheblichem ungedecktem Bedarf entwickelt. Das Unternehmen ist spezialisiert auf FGFR3 (Fibroblast-Wachstumsfaktor-Rezeptor 3), eine Driver-Mutation bei metastatischem Blasenkrebs, möglicherweise auch bei anderen Krebsarten. Das Hauptprogramm des Unternehmens, B-701, ist das einzige zielgerichtete Biologikum, das spezifisch für FGFR3 in der klinischen Entwicklung ist. BioClin arbeitet an laufenden klinischen Studien zu metastatischem Blasenkrebs und nutzt dabei mehrere therapeutische Ansätze (etwa B-701-Monotherapie, in Kombinationstherapien mit Chemotherapie nach Behandlungsstandard, sowie zusammen mit Pembrolizumab, einem Immun-Checkpoint-Inhibitor).

Weitere Informationen finden Sie auf der Website von BioClin unter: www.bioclintherapeutics.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


Kontakt:

BioClin Therapeutics, Inc.
Stephen Lau
Chief Executive Officer
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können



Link zum Artikel: http://www.businesswire.com/news/home/20180109006905/de/
 
 
  Top
LogIn