Home arrow Meldungen arrow analytica 2018 arrow Happy Birthday, analytica!Trends und Innovationen
Samstag, 18. August 2018
 
 
analytik.de
analytik.de - news
Happy Birthday, analytica!Trends und Innovationen
Image2018 feiert die analytica ihr 50-jähriges Jubiläum. Seit 1968 begleitet sie die Entwicklung der chemischen Analytik und Bioanalytik. Mehr noch: Sie fördert den Technologie- und Know-how-Transfer, denn sie bringt Gerätehersteller und Laboranalytiker, Wissenschaftler und Anwender zusammen. Somit treibt die analytica nun schon seit einem halben Jahrhundert den Fortschritt in der Analytik an. Die nächste analytica findet vom 10. bis 13. April 2018 auf dem Gelände der Messe München statt.

Ein Blick zurück zeigt, wie grundlegend sich die Branche seit 1968 gewandelt hat: Als die erste analytica stattfand, besaßen viele Laborgeräte noch Zeigeranzeigen. Es gab noch keine Rechner zur automatischen Datenerfassung, keine Hochleistungsflüssigkeitschromatographie (HPLC) und keine Kopplung von Gaschromatographen mit Massenspektrometern. Bioanalytiker konnten noch keine Gene sequenzieren. Doch viele Ideen schwirrten im Raum. Keine Frage, die Branche brauchte einen Treffpunkt, um sich auszutauschen, neue Entwicklungen anzutreiben und sich auf den aktuellen Stand zu bringen. Schon die Premiere der analytica im April 1968 war daher ein voller Erfolg.

Schneller Anstieg der Besucherzahlen
5.000 Besucher aus 24 Ländern und 90 Aussteller aus zehn Staaten Europas trafen sich vom 29. April bis 2. Mai 1968 in München auf der ersten „ANALYTICA Internationale Fachausstellung für biochemische Analysen“. Schnell stand fest: Die neue Fachmesse sollte alle zwei Jahre veranstaltet werden. Vier Jahre nach dem Start hatte sie ihre Besucherzahl schon auf 9.400 gesteigert, im Jahr 1978 waren es fast 20.000. An Attraktivität hat die Messe bis heute nichts eingebüßt: Die analytica 2016 zählte 35.002 Besucher aus 119 verschiedenen Ländern.

analytica conference: Brücke zwischen Wissenschaft und Industrie
Der Erfolg der analytica hängt auch damit zusammen, dass sie schon immer mehr war als eine Geräteausstellung. Von Beginn an fand parallel zur Fachmesse ein wissenschaftlicher Kongress statt, zunächst die „Tagung Biochemische Analytik“ und seit dem Jahr 1994 die neu aufgelegte analytica conference, die alle Aspekte von der analytischen Chemie über die Bioanalytik bis zur klinischen Chemie und Diagnostik abdeckt.

analytica 2018 – Themen und Trends
Auch im Jubiläumsjahr treffen sich Wissenschaftler, Unternehmer und Anwender aus aller Welt auf der internationalen Leitmesse in München. Vom 10. bis 13. April 2018 öffnet die 26. analytica ihre Tore, um das 50-jährige Bestehen mit zahlreichen Ausstellerneuheiten und Inspirationen für das Labor von morgen zu feiern. Die analytica ist dabei die einzige Messe weltweit, die die Wertschöpfungskette im Labor in ihrer gesamten Tiefe und Breite abdeckt. Zudem verspricht die analytica conference 2018 wieder wissenschaftliche Höhepunkte. Die Vorträge spannen den Bogen von der Grundlagenforschung hin bis zur Anwendung und das in nahezu allen Bereichen: von der Materialanalytik über die Bio- und Lebensmittelanalytik bis hin zur pharmazeutischen Analytik. Mit den Live Labs, Sonderschauen und dem Forenprogramm wird auch das Rahmenprogramm der analytica 2018 aktuelle Trends und Themen der Branche aufgreifen.


Den Artikel finden Sie unter:

http://www.analytica.de/presse/newsroom/presseinformationen/happy-birthday-analytica.html

Quelle: analytica (10/2017)
 
 
  Top
LogIn