Home
Montag, 27. Februar 2017
 
 
literatur

Der Nobelpreis für Chemie wird seit 1901 jährlich vergeben und ist mit 10 Mio. Schwedischen Kronen dotiert, was etwa 1,1 Mio. Euro entspricht. Erhalten in einem Jahr mehrere Chemiker die Auszeichnung, wird die Prämie zu gleichen Teilen an die Preisträger verteilt. Die Auswahl der Laureaten unterliegt der Königlich Schwedischen Akademie der Wissenschaften. Der Stifter des Preises, Alfred Nobel, verfügte in seinem Testament vom 27. November 1895, in der die Vergabe der Auszeichnung geregelt wurde, der Nobelpreis für Chemie solle demjenigen zuerkannt werden, „der die wichtigste chemische Entdeckung oder Verbesserung gemacht hat“. Der Nobelpreis wird jedes Jahr am Todestag Alfred Nobels, dem 10. Dezember, vom schwedischen König überreicht. Seit der ersten Preisverleihung wurden insgesamt 153 Chemiker ausgezeichnet. Darunter befanden sich 150 Männer (98 %) und drei Frauen (2 %).

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Liste der Nobelpreisträger für Chemie aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation.
Die hier dargestellte Version des Artikels wurde am 22.05.2009 21:10:01 auf Wikipedia veröffentlicht.

Liste der Preisträger

Titel Zugriffe
Svante August Arrhenius 2840
William Ramsay 2462
Adolf von Baeyer 3102
Ferdinand Frederic Henri Moissan 2364
Emil Fischer 3156
Paul J. Crutzen 2654
Mario J. Molina 2207
Frank Sherwood Rowland 2277
Harold Kroto 2273
Richard E. Smalley 2383
Robert F. Curl 2495
Paul Delos Boyer 2803
John E. Walker 2330
Jens Christian Skou 2699
Walter Kohn 2373
John Anthony Pople 2741
Ahmed Zewail 2518
Alan MacDiarmid 2314
Hideki Shirakawa 2384
Alan J. Heeger 2359
William S. Knowles 2366
Barry Sharpless 2486
Ryoji Noyori 2298
John B. Fenn 2319
Kurt Wüthrich 2268
KMichi Tanaka 2479
Peter Agre 2453
Roderick MacKinnon 2334
Aaron Ciechanover 2339
Irwin Rose 2415
Avram Hershko 2384
Robert Grubbs 2405
Yves Chauvin 2390
Richard R. Schrock 2678
Roger D. Kornberg 3723
Gerhard Ertl 4647
Osamu Shimomura 3920
Roger Tsien 3718
Martin Chalfie 3710
George A. Olah 3720
Gerhard Ertl 4395
Venkatraman Ramakrishnan 3856
Thomas Arthur Steitz 3743
Ada E. Yonath 4036
Richard F. Heck 3263
Ei-ichi Negishi 3227
Akira Suzuki 3574
Otto Paul Hermann Diels 3654
Kurt Alder 3002
 
  Top
LogIn