QM-Seminare
Das Portal für Labor-Digitalisierung
Kalibrierservice
Analytikseminare
  Home arrow Jobs
Donnerstag, 20. Januar 2022
 
 
analytik.de
analytik.de - news
Foto des Monats
Bild des Monats
header
Dok­to­rand – Elek­tro­che­mi­sche Auf­be­rei­tung von or­ga­ni­schen Ver­un­rei­ni­gun­gen in In­dus­trie­ab­wäs­sern (w/m/d) Aufrufe: 67

Art des Jobs Vollzeit
Eingetragen am 14.01.2022
Einsatzort Jülich

Jobbeschreibung Tätigkeitsprofil:
Der durch die Elektrolyse von Wasser produzierte Wasserstoff ist ein bedeutender Energieträger in einer auf erneuerbaren Energien aufbauenden Wirtschaft. Um nicht mit Trinkwasservorkommen zu konkurrieren, können beispielsweise industrielle Abwässer für die Elektrolyse verwendet werden. In diesen Abwässern können organische Substanzen vorkommen, die eine Gefahr für die Umwelt darstellen und eine kosten- und energieaufwendige Aufbereitung erfordern. Die elektrochemische Oxidation dieser organischen Stoffe stellt eine vielversprechende Möglichkeit dar, Gefahrstoffe zu neutralisieren sowie das industrielle Brauchwasser zur Herstellung von grünem Wasserstoff weiter zu verwerten.

- Im Rahmen dieser Arbeit untersuchen Sie die Oxidation von Organik in wässrigen Medien
- Sie untersuchen die physikochemischen Prozesse der Oxidation und erkennen Struktur­wirkungs­mechanismen
- Neben der physikochemischen Untersuchung der elektrochemischen Prozesse mit spektroskopischen Methoden führen Sie eine Machbarkeitsstudie mit einem breiten Screening durch, um die grund­lagen­wissen­schaftlichen Erkenntnisse in Realsystemen anwenden zu können
- Sie transferieren die innovativen Lösungen Ihrer Arbeit in eine anwendungsnahe Umsetzung, indem im industrienahen Projektverbund Reaktoren aufgebaut werden und Ihre untersuchten Prozesse angewandt werden
Qualifikationen Anforderungsprofil:
- Abgeschlossenes Masterstudium im Bereich Chemie oder einer vergleichbaren Fachrichtung
- Erfahrung und Kenntnisse in der Messtechnik und in der Anwendung von spektroskopischen Methoden
- Erste Arbeiten auf dem Gebiet der Elektrochemie sind von Vorteil
- Freude an der Zusammenarbeit in einem internationalen und motivierten Team sowie Kommunikations­stärke
- Hohe Motivation, Interesse für die Fragestellungen und Fähigkeit zu selbstständiger Arbeit
- Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Firma Forschungszentrum Jülich GmbH
52428 Jülich
Kontakt
Link zu weiteren Informationen
Aktuelle Jobs (gesamt): 1805

Freitextsuche

Eingrenzung



Regionalsuche
Deutschland
Österreich
Schweiz

Postleitzahlen-Suche
max. erste 3 Stellen



Top 20 Städte


Jobvector Career Day
 
  Top
LogIn