Home arrow Jobs
Mittwoch, 18. September 2019
 
 
analytik.de
analytik.de - news
Foto des Monats
Bild des Monats
header
Technischer Assistent oder Laborant m/w/d (BTA, MTA, oder ähnliches) für den Bereich Mikrobiologie Aufrufe: 84

Art des Jobs Vollzeit
Eingetragen am 11.09.2019
Einsatzort Freising

Jobbeschreibung Was Sie mitbringen
- Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung zur Biologisch-technischen Assistentin / zum Biologisch-technischen Assistenten, Medizinisch-technische Assistentin / Medizinisch-technischen Assistenten oder Laborantin / Laboranten oder eine fachlich ähnliche Ausbildung.
- Berufserfahrung im mikrobiologischen Bereich ist Voraussetzung und PC-Kenntnisse sind erwünscht.
- Zu Ihren persönlichen Stärken zählen selbstständiges Arbeiten und großes Interesse, neue Forschungsfelder im Rahmen einer interdisziplinären Zusammenarbeit zu erschließen.
- Sie besitzen zudem die Fähigkeit, sich schnell und mit eigenen Ideen in neue Problemstellungen einzuarbeiten.
- Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Einsatzbereitschaft, Reisebereitschaft sowie gute deutsche und englische Sprachkenntnisse runden Ihr Profil ab.
Qualifikationen Was Sie erwarten können
- Ein abwechslungsreiches, kreatives und interdisziplinäres Arbeitsumfeld in einem Team eines innovationsorientierten Instituts der Fraunhofer-Gesellschaft.
- Eine persönliche, lösungsorientierte Arbeitsatmosphäre und individuelle Entwicklung durch Weiterqualifizierung.
- Einen Arbeitsplatz nach dem Gleitzeitmodell - in einem Team, in dem sich erfahrene Expertinnen und Experten und hoch motivierte Nachwuchskräfte unterstützen und verstärken.
- Darüber hinaus bestehen vielfältige Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf.
Firma Fraunhofer-Institut für Verfahrenstechnik und Verpackung IVV
85354 Freising
Kontakt
Link zu weiteren Informationen
Aktuelle Jobs (gesamt): 1586

Freitextsuche

Eingrenzung



Regionalsuche
Deutschland
Österreich
Schweiz

Postleitzahlen-Suche
max. erste 3 Stellen




Jobvector Career Day Berlin

 
  Top
LogIn
LIMS-Forum
Forum Laborbau
DAkkS-Kalibrierungen