Home arrow Jobs
Montag, 17. Juni 2019
 
 
analytik.de
analytik.de - news
Foto des Monats
Bild des Monats
header
Na­tur­wis­sen­schaft­le­rin / Na­tur­wis­sen­schaft­ler (w/m/d) Aufrufe: 108

Art des Jobs Vollzeit
Eingetragen am 11.06.2019
Einsatzort Hof

Jobbeschreibung Ihre Aufgaben
- Sie entwickeln eine Monitoringkonzeption für prioritäre und flussgebietsspezifische Stoffe für Fließgewässer zur Umsetzung der EG-Wasserrahmenrichtlinie
- Sie stimmen Messnetze mit den Wasserwirtschaftsämtern und Regierungen ab
- Sie begleiten die Wasserwirtschaftsämter und Regierungen bei der Umsetzung des chemischen Monitorings fachlich
- Sie plausibilisieren die Untersuchungsdaten und werten diese hinsichtlich der Überschreitung von Umweltqualitätsnormen aus
- Sie konzipieren ein operatives Monitoring auf Grundlage der gewonnenen Erkenntnisse
Qualifikationen Unsere Anforderungen an Sie
- abgeschlossenes Hochschulstudium (Dipl. Univ./Master) der Fachrichtung Chemie/Geographie/Hydrologie oder vergleichbarer Studienabschluss
- detaillierte Kenntnisse auf dem Gebiet der Umweltanalytik
- sehr gute Kenntnisse im Umgang mit Datenbanken
- sehr gute Kenntnisse in Statistik
- sehr gute DV-Kenntnisse (MS-Office, Erfahrungen im Umgang mit Access wünschenswert)
- Kreativität, Organisations- und Verhandlungsgeschick sowie Team- und Konfliktfähigkeit und Kommunikationsstärke
- Erfahrungen bei der Organisation von Veranstaltungen sowie beim Abfassen von Berichten
- sichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Bereitschaft zur Durchführung von Dienstreisen (Fahrerlaubnis der Klasse B)
- Bewerberinnen und Bewerber (w/m/d) müssen die Voraussetzungen für ein befristetes Arbeitsverhältnis beim LfU/beim Freistaat Bayern erfüllen
Firma Bayerisches Landesamt für Umwelt
95030 Hof
Kontakt
Link zu weiteren Informationen
Aktuelle Jobs (gesamt): 1554

Freitextsuche

Eingrenzung



Regionalsuche
Deutschland
Österreich
Schweiz

Postleitzahlen-Suche
max. erste 3 Stellen



Top 20 Städte


 
  Top
LogIn
LIMS-Forum
Forum Labor- und Qualitätsmanagement
Forum Laborbau
DAkkS-Kalibrierungen