Home arrow Jobs
Sonntag, 21. Oktober 2018
 
 
analytik.de
analytik.de - news
header
Technische Assistentin/Technischer Assistent für Gerichtschemie Aufrufe: 83

Art des Jobs Vollzeit
Eingetragen am 11.10.2018
Einsatzort Eberswalde

Jobbeschreibung Im Polizeipräsidium Land Brandenburg, Landeskriminalamt, Abteilung Kriminaltechnisches Institut ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines Technischen Assistentin/Technischen Assistenten im Bereich Gerichtschemie unbefristet zu besetzen. Zudem können zwei Stellen als Technische Assistentin/Technischer Assistent für Gerichtschemie befristet für die Dauer eines Jahres besetzt werden. Der Dienstort ist Eberswalde.

Aufgabengebiet:
- Vorbereitung und Durchführung von messtechnischen Analysen an instrumentellen Analysegeräten (Chromatographie, Spektrometrie u.a.) für alle Substanzarten im Bereich der Chemie, selbständige Auswahl der anzuwendenden Methoden je nach vorliegender Situation
- Aufbereitung des Spurenmaterials für die analytischen Untersuchungen (Besichtigung, Isolation von Analyseproben, Dokumentation) bei Untersuchung organischer und anorganischer Substanzen
- Protokollierung und Auswertung der messtechnischen Analysen
- Durchführung und Überwachung der ordnungsgemäßen Lagerung und Verwaltung der Asservate und Vorgänge; Gerätewartung
Qualifikationen Anforderungen:
Formale Anforderungen
Chemisch-technische Assistentinnen/Chemisch-Technische Assitenten mit staatlicher Anerkennung sowie Laborantinnen/Laboranten mit Abschlussprüfung, mit gleichwertigen Fähigkeiten und Erfahrungen

Fachliche Anforderungen:
- Erfahrungen in der Bedienung und Betreuung (einschließlich Wartung) chromatografischer Geräte (GC, GC-MS, HPLC, LC-MS, IC)
- Kenntnisse im Umgang mit Office-Programmen sowie speziellen Steuer- und Auswerteprogrammen im instrumentellen Gerätebereich

Außerfachliche Anforderungen:
- Gesundheitliche Voraussetzungen für das Arbeiten im chemischen Labor
- Teamfähigkeit
- Verantwortungsbewußtsein sowie Zuverlässigkeit und Genauigkeit
- ergebinsorientierte Arbeitsweise
- Führerschein Klasse B Bewertung der Stelle
Wie bewerben? Anforderungen:
Formale Anforderungen
Chemisch-technische Assistentinnen/Chemisch-Technische Assitenten mit staatlicher Anerkennung sowie Laborantinnen/Laboranten mit Abschlussprüfung, mit gleichwertigen Fähigkeiten und Erfahrungen

Fachliche Anforderungen:
- Erfahrungen in der Bedienung und Betreuung (einschließlich Wartung) chromatografischer Geräte (GC, GC-MS, HPLC, LC-MS, IC)
- Kenntnisse im Umgang mit Office-Programmen sowie speziellen Steuer- und Auswerteprogrammen im instrumentellen Gerätebereich

Außerfachliche Anforderungen:
- Gesundheitliche Voraussetzungen für das Arbeiten im chemischen Labor
- Teamfähigkeit
- Verantwortungsbewußtsein sowie Zuverlässigkeit und Genauigkeit
- ergebinsorientierte Arbeitsweise
- Führerschein Klasse B Bewertung der Stelle
Firma Polizeipräsidium Land Brandenburg, Landeskriminalamt
Stabsbereich Personalangelegenheiten, Frau Kolitsch
Kaiser-Friedrich-Straße 143
14469 Potsdam
Kontakt 0331/283-3314
Petra.Kolitsch@polizei.brandenburg.de
Link zu weiteren Informationen
Aktuelle Jobs (gesamt): 1663

Freitextsuche

Eingrenzung



Regionalsuche
Deutschland
Österreich
Schweiz

Postleitzahlen-Suche
max. erste 3 Stellen



Top 20 Städte

LIMS-Forum 2018

 
  Top
LogIn