Home arrow Jobs
Sonntag, 23. September 2018
 
 
analytik.de
analytik.de - news
header
Projektreferent (m/w) für den Bereich Wachstum in den akademischen Strukturen Aufrufe: 16

Art des Jobs Vollzeit
Eingetragen am 14.09.2018
Einsatzort Hamburg

Jobbeschreibung

logo An der Technischen Universität Hamburg ist im Präsidialbereich zum nächstmöglichen Termin folgende - bis zum 31.12.2022 befristete - Stelle zu besetzen:




Entgeltgruppe 13 TV-L Kenn-Nr.: SH-18-49 Ihr Aufgabenfeld: Bearbeitung von grundlegenden Aufgabenstellungen in allen Fragen des Ausbaus akademischer Strukturen im Zusammenhang mit dem Wachstum der TUHH, hierzu gehören insbesondere die Identifikation von erfolgsentscheidenden Faktoren sowie die Aufbereitung entscheidungsrelevanter Informationen für den Präsidenten, insbesondere in den Aufgabenfeldern: Identifizierung von Best-practice-Beispielen nationaler und internationaler Hochschulen und Ableitung von an die Bedürfnisse der TUHH angepassten Konzepten und Kennzahlen Entwicklung und Adaption von zentralen und dezentralen akademischen Strukturen unter den Rahmenbedingungen einer wachsenden Universität Entwicklung, Aufbau und Koordination eines Berufungsmanagementsystems in Zusammenarbeit mit der Hochschulleitung und den akademischen Gremien sowie Begleitung der Berufungskommissionen Entwicklung, Aufbau und Koordination eines proaktiven Verfahrens zur Personalgewinnung nach Vorgaben des Präsidiums Vorbereitung und Begleitung der Zwischenevaluation der Juniorprofessuren Analyse und Ableitung von Konzeptvorschlägen für innovative Kooperationsmodelle innerhalb und außerhalb der Freien und Hansestadt Hamburg Aufbau eines strategischen Reputationsmanagements mit besonderem Schwerpunkt auf internationalen Rankings Was müssen Sie mitbringen? Abgeschlossenes Universitätsstudium, z.B. der Fachrichtung(en) Natur- und Ingenieurwissenschaften, Politikwissenschaften oder Soziologie, vorzugsweise mit Promotion und Erfahrung in der Privatwirtschaft, sowie sonstige Beschäftigte, die aufgrund gleichwertiger Fähigkeiten und Erfahrungen entsprechende Tätigkeiten ausüben. Kenntnisse im Hochschulwesen (HmbHG, verschiedener Ordnungen der akademischen Selbstverwaltungsgremien, nationale und internationale Bildungssysteme) Profunde Kenntnisse im Wissenschafts- und Innovationsmanagement Kenntnisse im Bereich Verwaltungsmanagement, Change-Management, Organisation, Haushaltsrecht sowie sehr gute EDV-Kenntnisse Selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise gepaart mit Teamfähigkeit und Durchsetzungsvermögen Gute Kommunikationsfähigkeit und Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift, auch in Englisch Organisationskompetenz und Dienstleistungsbereitschaft Moderationsfähigkeit Gute Umgangsformen sowie sicheres, freundliches Auftreten Belastbarkeit, Umsicht, Sorgfalt, Einfühlungsvermögen Interkulturelle Kompetenz Kontakt: Für Ihre Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Als Ihr Ansprechpartner ist Dr. Ralf Grote, Leiter des Präsidialbereichs, unter der Tel.-Nr.: 040 428 78-3336 zu erreichen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! So bewerben Sie sich: Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie uns bitte unter Angabe der Kenn-Nr. SH-18-49 bis zum 08.10.2018 entweder per E-Mail an: geschaeftsstellepv32@tu-harburg.hamburg.de oder auf dem Postweg an die folgende Adresse: Technische Universität Hamburg (TUHH) Personalreferat PV 32/G 21071 Hamburg Neben einem aussagekräftigen Anschreiben, in dem Sie erläutern, inwieweit Sie das Anforderungsprofil erfüllen, benötigen wir die folgenden Unterlagen von Ihnen: tabellarischer Lebenslauf, Nachweis der geforderten Qualifikationen, aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Zeugnis (siehe auch Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren), relevante Fortbildungsnachweise, einen Nachweis über Ihre Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung (falls vorhanden) sowie Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle (nur bei Bewerberinnen bzw. Bewerbern aus dem öffentlichen Dienst). Die Technische Universität Hamburg kann aufgrund der Vielzahl von Bewerbungen nur solche Bewerbungsunterlagen zurückschicken, denen ein ausreichend frankierter und adressierter Rückumschlag beiliegt. Bitte reichen Sie keine Originale ein. Die Freie und Hansestadt Hamburg fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern. In dem Bereich, für den diese Stelle ausgeschrieben wird, sind Männer unterrepräsentiert (§ 3 Abs. 1 und 3 des Hamburgischen Gleichstellungsgesetzes (HmbGleiG)). Wir fordern Männer daher ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Sie werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt. Weiterführende Links: Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren Ihr Arbeitgeber Freie und Hansestadt Hamburg Entgelttabelle TV-L logo

Firma Technische Universität Hamburg (TUHH)
21073 Hamburg
Kontakt
Link zu weiteren Informationen
Aktuelle Jobs (gesamt): 1846

Freitextsuche

Eingrenzung



Regionalsuche
Deutschland
Österreich
Schweiz

Postleitzahlen-Suche
max. erste 3 Stellen




DAkkS-Kalibrierungen in max. 5 Tagen

jobvector career day
 
  Top
LogIn