Home arrow Jobs
Sonntag, 23. September 2018
 
 
analytik.de
analytik.de - news
header
Master of Science in Chemie oder Chemischer Technik Aufrufe: 45

Art des Jobs Vollzeit
Eingetragen am 14.09.2018
Einsatzort Berlin

Jobbeschreibung Ihre Aufgaben:
- Dem/der Bewerber/-in wird die eigenverantwortliche wissenschaftlich-technische Bearbeitung des WIPANO-Projektes ZENSUS („Zentrifugentechnologie zur statistischen Untersuchung von Stumpfklebungen“, in Abstimmung mit dem Vorhabenleiter, der LUM GmbH in Berlin als Projektpartner sowie dem DIN und den Firmen Henkel und BMW als assoziierte Partner, übertragen.
- Normative Erfassung und vergleichende Validierung des status quo zur Bestimmung der Zugfestigkeit von Stumpfklebungen mittels Zugprüfmaschine/Zentrifugentechnologie in den unterschiedlichsten Applikationsfeldern und Identifizierung bzw. Definition geeigneter Referenzkleb- bzw. Referenztrennverbunde.
- Vergleichende statistische Analyse der Ergebnisse Weg- (Wegzunahme pro Zeit) und Kraft-geregelter (Kraftzunahme pro Zeit) Prüfungen in material- und prüftechnischer Sicht für Referenz- und Realsysteme.
- Identifikation und Validierung geeigneter CAT-Prüfszenarien, die zur Prüfung mittels Zugprüfmaschine normativ kongruent und/oder komplementär sind sowohl für Weg- als auch Kraftregelung.
- Validierung von SOPs, Bruchbildern und Versagensmechanismen für Referenz- und Realsysteme jeweils statistisch vergleichend für Zugprüfmaschine und CAT-Technologie.
- Erarbeitung eines Entwurfes einer zur Prüfung mittels Zugprüfmaschine ergänzenden, kongruenten bzw. komplementären Norm/Spezifikation für die CAT-Technologie, die von LUM gerätetechnisch umzusetzen und mit den assoziierten Partnern technisch-normativ abzustimmen ist.
- Vorbereitung, Durchführung und Auswertung eines CAT-Ringversuchs unter Mitwirkung der assoziierten Partner und weiterer industrieller Anwender.
Qualifikationen Ihre Qualifikationen:
- abgeschlossenes Master-/Diplom-Hochschulstudium in einer der o.g. Fachrichtungen
- Befähigung zur Bearbeitung und Koordinierung von komplexen Forschungsvorhaben
- vertiefte Kenntnisse auf den Gebieten Oberflächentechnik, Klebtechnik und mechanischer Prüftechnik insbesondere zur Zugprüfung mittels Zugprüfmaschine und Zentrifugentechnologie
- Spezialkenntnisse auf dem Gebiet der CAT- und Klebtechnologie sowie plasto-visko-elastischer Materialeigenschaften
- kooperativer Arbeitsstil und sicheres Auftreten
- gute Englisch Kenntnisse in Wort und Schrift
- absolute Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit
Firma Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung
12205 Berlin
Kontakt
Link zu weiteren Informationen
Aktuelle Jobs (gesamt): 1846

Freitextsuche

Eingrenzung



Regionalsuche
Deutschland
Österreich
Schweiz

Postleitzahlen-Suche
max. erste 3 Stellen




DAkkS-Kalibrierungen in max. 5 Tagen

jobvector career day
 
  Top
LogIn