Home arrow Jobs
Sonntag, 24. Juni 2018
 
 
analytik.de
analytik.de - news
header
Professur (W3) für Klinische Bioinformatik Aufrufe: 10

Art des Jobs Vollzeit
Eingetragen am 30.05.2018
Einsatzort Tübingen

Jobbeschreibung Die Universitätsmedizin Tübingen ist Bestandteil der Exzellenzuniversität Tübingen. Sie bietet medizinische Leistungen auf höchstem Niveau und deckt das gesamte Spektrum moderner Medizin, Forschung, Lehre und Krankenversorgung ab. An der Medizinischen Fakultät der Eberhard Karls Universität Tübingen ist an der Medizinischen Universitätsklinik und Poliklinik (Department) in der Abteilung Innere Medizin I (Schwerpunkt: Gastroenterologie, Hepatologie, Infektionserkrankungen) eine


zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen. Der Stelleninhaber/Die Stelleninhaberin soll auf dem Gebiet der Klinischen Bioinformatik international ausgewiesen sein und wissenschaftliche Exzellenz in Forschung und Lehre aufweisen. Die Professur wird die Leitung einer geplanten Forschungssektion in der Abteilung Innere Medizin I übernehmen und soll die Integration personalisierter Behandlungsansätze in die klinische Praxis befördern. Dazu sollen neue Methoden in der biomedizinischen Informatik entwickelt und translational zur Anwendung gebracht werden. Relevante Forschungsthemen sind z. B. die Auswirkung genetischer Variabilität auf den Phänotyp mit Bezug zur Auswahl individualisierter Therapiekonzepte, die Methoden des maschinellen Lernens zur Analyse heterogener biomedizinischer Daten oder auch die Analyse von Hochdurchsatzdaten aus der Einzelzellanalyse. Neben Beteiligung an den Forschungsschwerpunkten der Medizinischen Fakultät und der Mitwirkung in bestehenden und geplanten Forschungsverbünden, wie SFBs, wird internationale Erfahrung bei der Arbeit in Forschungsnetzwerken erwartet. Der Stelleninhaber/Die Stelleninhaberin soll eng zusammenarbeiten mit dem Department für Informationstechnologie und Angewandte Medizininformatik. Einstellungsvoraussetzungen sind die Habilitation oder eine gleichwertige Qualifikation sowie nachgewiesene didaktische Eignung. Die Beteiligung an der Lehre in den Studiengängen Bioinformatik, Medizininformatik und Molekulare Medizin wird erwartet. Die Universität Tübingen strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen in Forschung und Lehre an und bittet deshalb entsprechend qualifizierte Wissenschaftlerinnen nachdrücklich um eine Bewerbung. Qualifizierte internationale Wissenschaftlerinnen undWissenschaftler sind ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Weitere Hinweise zu den erforderlichen Unterlagen für eine Bewerbung finden Sie in unserem Merkblatt auf: www.medizin.uni-tuebingen.de/Struktur_und_Berufungen Bitte senden Sie Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen einschließlich Bewerberbogen ausschließlich elektronisch und in einer zusammenhängenden PDF-Datei bis spätestens zum 29.06.2018 an: berufungen.dekanat@med.uni-tuebingen.de Dekan der Medizinischen Fakultät der Eberhard Karls Universität Tübingen Herrn Professor Dr. med. Ingo B. Autenrieth Geissweg 5 72076 Tübingen Rückfragen können ebenfalls an den Dekan gerichtet werden. www.medizin.uni-tuebingen.de
Firma Universitätsklinikum Tübingen (UKT)
72070 Tübingen
Kontakt
Link zu weiteren Informationen
Aktuelle Jobs (gesamt): 1633

Freitextsuche

Eingrenzung



Regionalsuche
Deutschland
Österreich
Schweiz

Postleitzahlen-Suche
max. erste 3 Stellen



Top 20 Städte

DAkkS-Kalibrierungen in max. 5 Tagen

 
  Top
LogIn