Home arrow Jobs
Sonntag, 24. Juni 2018
 
 
analytik.de
analytik.de - news
header
Professur (W2) für Autoimmunität Aufrufe: 21

Art des Jobs Vollzeit
Eingetragen am 01.06.2018
Einsatzort Bonn

Jobbeschreibung An der Medizinischen Fakultät der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn ist an der Medizinischen Klinik III für Onkologie, Hämatologie und Rheumatologie (Direktor Prof. P. Brossart) eine


zu besetzen. Es handelt sich um eine Professur des DFG Exzellenzclusters ImmunoSensation. Es besteht ein ausgezeichnetes wissenschaftliches Umfeld mit einem international ausgewiesenen Schwerpunkt im Bereich der angeborenen Immunität. Wissenschaftlich soll die Professur das Exzellenzcluster im Bereich zellulärer und molekularer Pathomechanismen von Autoimmunerkrankungen stärken. Ausdrückliches Ziel der Professur ist die Translation neuer Erkenntnisse aus der Grundlagenforschung in die Diagnostik und Therapie von Autoimmunerkrankungen. Die Ausschreibung richtet sich an Medizinerinnen/Mediziner und Naturwissenschaftlerinnen/ Naturwissenschaftler mit hervorragenden wissenschaftlichen Leistungen, kompetitiver Drittmitteleinwerbung sowie Qualifikation in der Lehre in klinischer Medizin und/oder experimenteller Immunologie. Von der/dem zukünftigen Stelleninhaberin/Stelleninhaber werden ein Engagement in den etablierten wissenschaftlichen Schwerpunkten der Medizinischen Fakultät sowie eine Beteiligung an den bestehenden bzw. in Planung befindlichen Forschungsverbünden erwartet. Einstellungsvoraussetzung ist die Habilitation oder eine gleichwertige wissenschaftliche Leistung gemäß § 36 Hochschulgesetz NRW. Die Universität Bonn setzt sich für Diversität und Chancengleichheit ein. Sie ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert und verfügt über ein Dual Career-Programm. Ihr Ziel ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Sie fordert deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen werden in Übereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz behandelt. Die Bewerbung geeigneter Menschen mit nachgewiesener Schwerbehinderung und diesen gleichgestellten Personen ist besonders willkommen. Qualifizierte Bewerberinnen/Bewerber werden gebeten, die üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Urkunden, Schriftenverzeichnis) auf Deutsch und Englisch sowie einen ausgefüllten Bewerbungsbogen bis zum 11. Juli 2018 an den Dekan der Medizinischen Fakultät der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Prof. Dr. med. Nicolas Wernert, Sigmund-Freud-Straße 25, Haus 33, 53127 Bonn zu senden. Den Bewerbungsbogen sowie weitere Informationen zum Bewerbungsverfahren finden Sie unter: www.uniklinik-bonn.de/dekanat/bewerberbogen Bitte bewerben Sie sich per E-Mail an: dekan@ukbonn.de
Firma Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
53113 Bonn
Kontakt
Link zu weiteren Informationen
Aktuelle Jobs (gesamt): 1633

Freitextsuche

Eingrenzung



Regionalsuche
Deutschland
Österreich
Schweiz

Postleitzahlen-Suche
max. erste 3 Stellen



Top 20 Städte

DAkkS-Kalibrierungen in max. 5 Tagen

 
  Top
LogIn