Home arrow Jobs
Freitag, 22. Juni 2018
 
 
analytik.de
analytik.de - news
header
Wis­sen­schaft­li­che/r Mit­ar­bei­ter/in für die Mo­le­ku­la­re Zell­bio­lo­gie (3D Mi­kro­Tu­mor) Aufrufe: 103

Art des Jobs Vollzeit
Eingetragen am 28.05.2018
Einsatzort Leverkusen

Jobbeschreibung Ihre Aufgaben
Am neuen Forschungsinstitut InnovAGe (Innovative Arzneistoffe für die alternde Gesellschaft), arbeiten Sie in einem transdisziplinären Projekt mit Fokus auf der präklinischen onkologischen Wirkstoffforschung. Ziel des ministerial geförderten Projekts ist die Etablierung innovativer dreidimensionaler Zellkulturmodelle zur Charakterisierung neuer Wirkstoffkandidaten zu Therapiezwecken. Dafür entwickeln Sie in vitro pharmakologische Testsysteme mit humanen Primärzellen und etablieren Ko-Kulturen. Weiterhin charakterisieren Sie Naturstoffbibliotheken mittels moderner Pipettierrobotik und analysieren den molekularen Wirkmechanismus vielversprechender Wirkstoffkandidaten in eigenen 3D Modellen. Ihre Ergebnisse präsentieren Sie vor internationalen Kooperationspartnern und auf Fachveranstaltungen. Die Übernahme von Lehraufgaben im Rahmen von max. 2,4 SWS rundet Ihr Aufgabengebiet ab.
Qualifikationen Ihr Profil
- Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium auf Masterniveau im Bereich Biologie, Biochemie, Biotechnologie oder Biomedizin.
- Sie bringen fundierte praktische Kenntnisse in humaner Zellkultur, Molekularbiologie und Biochemie mit.
- Sie wenden Methoden des wissenschaftlichen Arbeitens sicher an und zeigen ein gutes Ausdrucksvermögen beim Verfassen wissenschaftlicher Texte.
- Sie setzen die gängigen MS Office-Programme sicher ein, Kenntnisse im Umgang mit der Literaturdatenbank PubMed sind wünschenswert.
- Sie beherrschen die englische Sprache auf verhandlungssicherem Niveau in Wort und Schrift, Ihre Deutschkenntnisse sind schriftlich wie mündlich fließend.
- Sie zeichnen sich durch ein sehr hohes, proaktives Engagement, Ihre sorgfältige Arbeitsweise sowie Ihre professionelle Kommunikation aus.

Unsere Rahmenbedingungen
- Sie nehmen an regelmäßigen Doktorandenseminaren und überfachlichen Qualifizierungsangeboten der Fachgruppe Lebenswissenschaften des Graduierteninstituts NRW teil.
- Sie haben die Möglichkeit zur Abnahme eines VRS-Großkundentickets.
- Sie nehmen an der zusätzlichen Altersvorsorge der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) teil.
- Sie werden vergütet nach der Entgeltgruppe 13 Tarifvertrag der Länder (TV-L).
Firma TH Köln
50968 Köln
Kontakt
Link zu weiteren Informationen
Aktuelle Jobs (gesamt): 1633

Freitextsuche

Eingrenzung



Regionalsuche
Deutschland
Österreich
Schweiz

Postleitzahlen-Suche
max. erste 3 Stellen



Top 20 Städte

DAkkS-Kalibrierungen in max. 5 Tagen

 
  Top
LogIn