Home arrow Jobs
Sonntag, 24. Juni 2018
 
 
analytik.de
analytik.de - news
header
Tech­ni­sche/r As­sis­tent/in - Ex­pe­ri­men­tel­le To­xi­ko­lo­gie und ZE­BET Aufrufe: 107

Art des Jobs Vollzeit
Eingetragen am 28.05.2018
Einsatzort Berlin

Jobbeschreibung
Die Beschäftigung erfolgt mit 75 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (z. Zt. 29,25 Std.). Teilzeitbeschäftigung ist möglich.

Aufgaben:
- Gesundheitsüberwachung der Versuchstierbestände, von Einzeltieren und von Umge-bungsproben mittels mikrobiologischer Methoden mit dem Schwerpunkt Bakteriologie
(Anzucht aus Probenmaterial, Gewinnung von Reinkulturen, Keimbestimmung, Gesamt-keimzählung; Arbeiten bis Sicherheitsstufe 2 nach Infektionsschutzgesetz)
- Anwendung von molekularbiologischen Methoden zur Bestimmung des Genotyps von Organismen (u.a. DNA- und RNA-Gewinnung, PCR-Techniken)
- Durchführung parasitologischer Untersuchungen
- Gewinnung von Probenmaterial zur serologischen Diagnostik
- Sektion, Beschreibung und Dokumentation pathologischer Befunde bei Kleintieren
- Mikrobiologische Hygieneüberwachung von Tierhaltungsräumen
- Mitwirkung bei Tierversuchen, Applikationen und Probenahmen bei kleinen Versuchstie-ren einschließlich der Tötung von Tieren nach Anweisung
- Mitwirkung bei der Behandlung von Tieren nach Anweisung
- Durchführung und Dokumentation aller Laborarbeiten und Gerätekontrollen gemäß Quali-tätsmanagementsystem (QMS), Erstellen und Überarbeiten von QMS-Dokumenten
- Pflege und Kontrolle der tierärztlichen Hausapotheke einschließlich Dokumentation
Qualifikationen Anforderungen:
- Abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum Technischen Assistentin/Assistenten oder eine vergleichbare Berufsausbildung
- Fundierte Kenntnisse und praktische Anwendungserfahrung von mikrobiologischen, parasitologischen und molekularbiologischen Standardmethoden (z.B. Bakterienisolation und –bestimmung aus biologischen Proben, mikroskopische Endoparasiten-Identifizierung, PCR)
- Erfahrungen im Umgang mit kleinen Versuchstieren (Maus, Ratte, Kaninchen) erforder-lich, mehrjährige Berufserfahrung in der gesundheitlichen Überwachung und pathologi-schen Untersuchung gemäß FELASA-Regeln vom Vorteil
- Sichere Durchführung aller gängigen Applikations- und Probenahmetechniken bei kleinen Versuchstieren
- Kenntnis der gesetzlichen Regelungen zum Schutz von Versuchstieren, zum Infektions-schutz und zu gentechnischen Regelungen
- Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift erforderlich
- Gute EDV-Kenntnisse sowie eine gewissenhafte Arbeitsweise, Flexibilität, Teamfähigkeit und Belastbarkeit
Firma BfR - Bundesinstitut für Risikobewertung
10589 Berlin
Kontakt
Link zu weiteren Informationen
Aktuelle Jobs (gesamt): 1633

Freitextsuche

Eingrenzung



Regionalsuche
Deutschland
Österreich
Schweiz

Postleitzahlen-Suche
max. erste 3 Stellen



Top 20 Städte

DAkkS-Kalibrierungen in max. 5 Tagen

 
  Top
LogIn