Home arrow Jobs
Freitag, 22. Juni 2018
 
 
analytik.de
analytik.de - news
header
Professur (W2) für Pflanzenverwendung und Vegetationskonzepte Aufrufe: 9

Art des Jobs Vollzeit
Eingetragen am 24.05.2018
Einsatzort Erfurt

Jobbeschreibung An der Fakultät Landschaftsarchitektur, Gartenbau und Forst der Fachhochschule Erfurt ist zum Sommersemester 2019 die


(1 Stelle, Besoldungsgruppe W2, Kennziffer L12) zu besetzen. Die Stelle steht unbefristet zur Verfügung. Bei der ersten Berufung in ein Professorenamt erfolgt die Beschäftigung grundsätzlich auf Zeit befristet für drei Jahre. Ausnahmen hiervon und das Verfahren zur Umwandlung des Beamtenverhältnisses auf Zeit in ein Beamtenverhältnis auf Lebenszeit entnehmen Sie bitte § 79 Abs. 2 und 3 Thüringer Hochschulgesetz. Gesucht ist eine Persönlichkeit, die die Pflanzenverwendung, Vegetationskonzepte und Bepflanzungsplanung in Lehre und Forschung der Landschaftsarchitektur im Kontext der Freiraum- und Landschaftsplanung kompetent vertritt. Dabei sollen pflanzensoziologische und ökologische Grundlagen der Pflanzenverwendung, Artenkenntnisse bis hin zu Gestaltungskompetenzen mit Pflanzen sowie auch die Pflanze in dynamisch, prozesshaften Konzepten vermittelt werden. Inhaltlich wird das gesamte Spektrum der Pflanzenverwendung einschließlich der Ingenieurbiologie und der Bauwerksbegrünung erwartet. Dies schließt die Vegetationskonzeption im Hinblick auf Extrem- und Konversionsstandorte, auf Klimaanpassung und Regenwassermanagement ein. Ein wichtiger Aspekt in der Vertretung des Fachgebietes wird ebenfalls das Vegetationspflegemanagement im öffentlichen und privaten Bereich sein. Voraussetzung sind Praxiserfahrungen im planerischen Kontext, die durch herausragende, realisierte Projekte und/oder Wettbewerbserfolge nachgewiesen werden, sowie einschlägige Publikationen. Die Lehre sollte neben der Grundlagenvermittlung projektorientiert und anwendungsbezogen sowie auch studiengangsübergreifend (insbesondere auch im Studiengang Gartenbau) erfolgen. Ebenso soll Mitverantwortung bei der Weiterentwicklung des Landschaftslehrparks übernommen werden. Mindestens ein Teil der Lehrveranstaltungen sollte in englischer Sprache durchgeführt werden können. Erfahrungen in der praxisnahen Forschung und der Drittmittelakquirierung sind erwünscht. Über die Stellenbeschreibung hinaus sind die Aufgaben in § 76 ThürHG festgelegt. Insbesondere wird die Mitarbeit in den Hochschulgremien, bei der Weiterentwicklung der Lehre und der Pflege internationaler Kontakte erwartet. Die allgemeinen Einstellungsvoraussetzungen ergeben sich aus § 77 ThürHG. Einzelheiten hierzu sowie Informationen zu der ausgeschriebenen Position können im Internet unter www.fh-erfurt.de nachgelesen werden. Wir wünschen uns mehr Frauen in Lehre und Forschung an unserer Hochschule und freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Interessentinnen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Informationen zur Rücksendung von Unterlagen können im Internet unter www.fh-erfurt.de nachgelesen werden. Die schriftliche Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer bis zum 30.06.2018 an den: Rektor der Fachhochschule Erfurt Altonaer Straße 25, Postfach 45 01 55 99051 Erfurt E-Mail: rektorat@fh-erfurt.de http://www.fh-erfurt.de
Firma Fachhochschule Erfurt
99085 Erfurt
Kontakt
Link zu weiteren Informationen
Aktuelle Jobs (gesamt): 1633

Freitextsuche

Eingrenzung



Regionalsuche
Deutschland
Österreich
Schweiz

Postleitzahlen-Suche
max. erste 3 Stellen



Top 20 Städte

DAkkS-Kalibrierungen in max. 5 Tagen

 
  Top
LogIn