Home arrow Jobs
Sonntag, 24. Juni 2018
 
 
analytik.de
analytik.de - news
header
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) Institut für Geographie und Sachunterricht Aufrufe: 16

Art des Jobs Vollzeit
Eingetragen am 18.05.2018
Einsatzort Wuppertal

Jobbeschreibung In der Fakultät für Human- und Sozialwissenschaften im Institut für Geographie und Sachunterricht sind zum 01.08.2018, befristet bis 31.07.2021, zwei Stellen einer/-s


mit 50 % der tariflichen Arbeitszeit zu besetzen. Stellenwert: E 13 TV-L Fachliche und persönliche Einstellungsvoraussetzungen: Abgeschlossenes Universitätsstudium des Lehramtes für Grundschulen oder weiterführende Schulen (Master oder vergleichbar) oder vergleichbar Studium eines der folgenden Fächer: Sachunterricht, Geographie, Geschichte, Sozialwissen­schaften, Biologie, Physik, Chemie oder Technik Erfahrungen in der fachdidaktischen Forschung sind von Vorteil Zweites Staatsexamen ist von Vorteil Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Aufgaben und Anforderungen: Durchführung von Lehrveranstaltungen in Höhe von maximal 2 LVS pro Semester im Bereich Sachunterricht Übernahme von Aufgaben in der universitären Selbstverwaltung Wissenschaftliche Weiterqualifikation (in der Regel Promotion) Mitwirkung an Veröffentlichungen Beteiligung an akademischen Prüfungen Es handelt sich um eine Qualifizierungsstelle im Sinne des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes (WissZeitVG), die zur Förderung eines Promotions- oder Habilitationsverfahrens dient. Die Stelle ist befristet für die Dauer des Promotions- oder Habilitationsverfahrens, jedoch vorerst bis zu einem Zeitraum von 3 Jahren, zu besetzen. Eine Verlängerung zum Abschluss der Promotion/Habilitation ist innerhalb der Befristungs­grenzen des WissZeitVG ggf. möglich. Kennziffer: 18061 Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen, unter Angabe der Kennziffer, zu richten an die Bergische Universität Wuppertal, Fakultät für Human- und Sozialwissenschaften, Institut für Geographie und Sachunterricht, Frau Jun.-Prof. Dr. Miriam Kuckuck, 42097 Wuppertal, msalomon@uni-wuppertal.de. Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden nach Maßgabe des Lan­desgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Die Rechte der Schwerbehinderten, bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt zu werden, bleiben unberührt. Bewerbungsfrist: 07.06.2018
Firma Bergische Universität Wuppertal
42119 Wuppertal
Kontakt
Link zu weiteren Informationen
Aktuelle Jobs (gesamt): 1633

Freitextsuche

Eingrenzung



Regionalsuche
Deutschland
Österreich
Schweiz

Postleitzahlen-Suche
max. erste 3 Stellen



Top 20 Städte

DAkkS-Kalibrierungen in max. 5 Tagen

 
  Top
LogIn