Chromatographie-Seminare
Webinare bei Klinkner & Partner
Analytikseminar Mess und Prüfmittel
analytica specials 2020
  Home arrow Fortbildung
Sonntag, 20. September 2020
 
 
analytik.de
analytik.de - news
Foto des Monats
Bild des Monats
Fortbildung
Vorheriger Tag Nächster Tag

Risikobasiertes Denken im Qualitätsmanagement
Aufrufe : 80

23.09.2020 | Risikobasiertes Denken im Qualitätsmanagement | Loock

Der risikobasierte Ansatz - (k)ein neues Thema in der Zertifizierung und Akkreditierung von Laboratorien
  • Einsatz vorbeugender Maßnahmen zur Risikobeherrschung (DIN EN ISO 9001:2008)
  • Einsatz von Qualitätszielen zur Chancenerhöhung (DIN EN ISO 9001:2008)
  • Risikobetrachtung in der DIN EN ISO/IEC 17025 und DIN EN ISO 15189
  • Eckpunkte der Risikobetrachtung nach DIN EN ISO 9001:2015
  • Welche QM-Systeme fordern den risikobasierten Ansatz?
  • Abgrenzung zum betriebswirtschaftlichen Risikomanagement sowie zum Risikomanagement im Sinne des Arbeits- und Umweltschutzes

Ereignisse und ihr Risikomanagement
  • Sammeln von Informationen und ihre Risikobetrachtung
  • Identifizieren von Risikosituationen und Chancenpotenzialen
  • Konzepte zur Reduktion von Risiken und Erhöhung von Chancen
  • Ermittlung von Risikoprioritätszahlen
  • Handhabung der Unparteilichkeitsrisiken
  • Umgang mit den Begriffen Analyse, Bewertung, Managen und Tragen von Risiken und Nutzung von Chancen

Rollenklärung in der Risikobetrachtung
  • Darlegung der Regelungen zum Umgang mit Risiken und Chancen
  • Rollen und Verantwortlichkeiten
  • Bereitstellung von Ressourcen
  • Risikobetrachtung bestehender Konzepte und Prozesse
  • Pragmatismus versus Mehrwert
  • Konzepte zur Weiterentwicklung mit Einsatz und Nutzen

Sachliche Entscheidungsfindung
  • Einschätzung von Risiken und Chancen
  • Sachliche Entscheidungsfindung
  • Vermeidung einer Affektheuristik
  • Einflussfaktoren bei der Entscheidungsfindung

Risikobetrachtung im Laborumfeld
  • Anforderungen Interessierter Parteien
  • Betriebsunterbrechungen
  • Einhaltung von Prüfaufträgen
  • Unparteiliches Handeln
  • Ergebnisvalidität
  • Stand der Technik
  • Konformitätsbewertungen

Risikoworkshop, Erstellen einer Risikobewertung
  • Durchführung von Risikobetrachtungen zu übergeordneten Managementzielen
  • Durchführung von Risikobetrachtungen zu Zielen einzelner Laborprozesse
  • Identifikation, Bewertung, Maßnahmen Reduzierung von Risiken
  • Erstellen eines Risikokatasters
  • Erstellung eines Risiko- und Chancen-Status für die Eingabe in die Managementbewertung

Zielgruppe:
Angesprochen werden Laborleiter, Fachbereichsleiter, Teamleiter und technische Mitarbeiter, die verantwortlich sind für den Erhalt des Qualitätsniveaus des Managementsystems, der Laborstrukturen sowie der Laborprozesse und deren Weiterentwicklung.

Kosten:
519,00 Euro zzgl. MwSt. (602,04 Euro)

Termin:
23.09.2020 - 23.09.2020

Anmeldeschluss:
Bis zum 22.09.2020 unter
http://anmeldung.klinkner.de

Dozent/Kursleitung:
Annette Loock

Veranstaltungsort:
Mercure Hotel Saarbrücken City
66111 Saarbrücken, Hafenstraße 8

Kontakt:
Frau Elke Bonny
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können
Telefon: +49 (0) 681 / 982 10 - 0
Fax: +49 (0) 681 / 982 10 - 25
WWW: http://www.klinkner.de

Zurück

 
  Top
LogIn
Springer Zertifikatskurse Chemie