Home arrow Fortbildung
Montag, 11. Dezember 2017
 
 
analytik.de
analytik.de - news
Fortbildung
Vorheriger Tag Nächster Tag

analytica special: Exakt pipettieren und Pipetten richtig kalibrieren
Aufrufe : 33

Grundlagen zum Pipettieren und Kalibrieren

  • Verstehen der Funktionsweise und des Konstruktionsprinzips von Kolbenhubpipetten
  • Richtige Auswahl von Pipetten (Einkanal vs. Mehrkanal, Fixvolumen vs. variables Volumen, Luftpolster vs. Direktverdränger, Pipettieren vs. Dispensieren, manuell vs. elektronisch)
  • Richtige Auswahl der Pipettenspitzen
  • Vor- und Nachteile verschiedener Pipettentypen und -hersteller

Handhabung, Aufbewahrung und Funktionsprüfung von Pipetten
  • Warum sollte immer nahe am Nennvolumen gearbeitet werden?
  • Wie sollten unbenutzte Pipetten gelagert werden?
  • Wie können Pipetten sicher verpackt werden für Versandzwecke?
  • Wie kann man die Dichtigkeit schnell und sicher überprüfen?
  • Welche einfachen Funktionstests sollte man regelmäßig durchführen?

Wartung, Pflege, Reparatur und Justierung von Pipetten
  • Was kann ich selbst tun, um meine Pipetten zu pflegen?
  • Wie und mit welchen Mitteln sind Pipetten zu reinigen?
  • Wie sind Pipetten zu zerlegen, zu warten und richtig zusammen zu setzen?
  • Was ist beim Nachfetten des Kolbens zu beachten?
  • Welche Ersatzteile sollte ich vorrätig halten?
  • Wann sind Justierungen zu empfehlen und wann nicht?

Exakt pipettieren
  • Worauf ist bei der Wahl der Pipette zu achten?
  • Welche Rolle spielen die Umgebungsbedingungen?
  • Welche Pipettiertechnik wann?
  • Worauf ist beim Pipettieren besonders zu achten?
  • Wie sind die größten Fehlerquellen beim Pipettieren auszuschalten?

Pipetten richtig kalibrieren
  • Vorstellung wichtiger Dokumente: DIN EN ISO 8655 Teil 1-7 und DKD R 8-1
  • Wie kalibriert man richtig, d.h. normkonform?
  • Welche Voraussetzungen müssen dafür geschaffen werden?
  • Interne oder externe Kalibrierung?
  • DAkkS- oder Werkskalibrierung?
  • Worauf ist bei Kalibriermarke und Kalibrierschein zu achten?
  • Sollte ich gegen Hersteller- oder gegen Normtoleranzen prüfen?

Zielgruppe:
Alle Anwender aus einem Labor, die mit Kolbenhubpipetten arbeiten, sowie Qualitätsmanager und Prüfmittelbeauftragte, die einen Überblick über die normkonforme Kalibrierung von Kolbenhubpipetten erhalten möchten.

Kosten:
449,00 Euro zzgl. MwSt. (534,31 Euro)

Termin:
10.04.2018 - 10.04.2018

Anmeldeschluss:
Bis zum 09.04.2018 unter
http://anmeldung.klinkner.de

Dozent/Kursleitung:
Peter Pfeiffer

Veranstaltungsort:
Messe München GmbH
81823 München, Messegelände

Kontakt:
Frau Elke Bonny
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können
Telefon: +49 (0) 681 / 982 10 - 0
Fax: +49 (0) 681 / 982 10 - 25
WWW: http://www.klinkner.de

Zurück

 
  Top
LogIn
Ihre fachliche Weiterbildung