Home arrow Fortbildung
Donnerstag, 19. Oktober 2017
 
 
analytik.de
analytik.de - news
Fortbildung
Vorheriger Tag Nächster Tag

HPLC-Kurs für Fortgeschrittene - Methodenentwicklung und -optimierung
Aufrufe : 43

Tag 1: 25.10.2017 | Methodenentwicklung und -optimierung | Dr. Lamotte

Grundlagen der HPLC-Methodenentwicklung
  • Fundamentale Grundbegriffe
  • Retentionszeit und Retentionsfaktor
  • Selektivität als wichtigster Optimierungsparameter der HPLC
  • Bodenzahl und Bodenhöhe
  • Bandenverbreiterung und H/u-Kurve
  • Druckabfall über Säulen und Kapillaren
  • Zusammenhänge zwischen den Kenngrößen
  • Die Auflösungsgleichung

Quantifizierung in der HPLC
  • Externe Kalibrierung
  • Interner Standard
  • Das Standardadditionsverfahren (Aufstockverfahren)
  • Tipps bei der Quantifizierung

Methodenoptimierung Teil 1
  • Einflussgrößen der HPLC-Optimierung
  • Normalphasen- und Umkehrphasenchromatographie
  • HILIC
  • RP-Säulen
  • Einfluss des Lösemittels (Art, pH, Puffer)
  • Temperatur (Diffusion, Horvát-Regel)
  • Gradientelution und Dwellvolumina
  • MS und ELSD als Detektor und deren Anforderungen

Tag 2: 26.10.2017 | Methodenentwicklung und -optimierung | Dr. Lamotte

Methodenoptimierung Teil 2
  • Kinetische Optimierung
  • Einfluss der Säulenparameter (Länge, I.D., Partikelgrößen)
  • U(H)PLC, sub 2 ?m, coreshell Materialien, Monolithen
  • Gradient-Volumenkonzept und Optimierungssoftware

HPLC-Säulen
  • Klassifizierung und Charakterisierung
  • Hydrophobie, silanophile Aktivität, Shape Selectivity, polare Selektivität, Metallgehalt
  • Wie finde ich die ähnlichste oder unterschiedlichste Trennsäule?
  • Säulendatenbank
  • Phasenoptimierte HPLC

Methodenvalidierung
  • Genauigkeit, Reproduzierbarkeit und Präzision
  • Robustheit und Robustheitscheck
  • Optimierungssoftware (Quality by Design)

Diskussion
  • Diskutieren Sie Ihre eigenen HPLC-Methoden und -Entwicklungen mit dem Referenten. Bringen Sie Ihre eigenen Fragestellungen mit.

Zielgruppe:
Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter der Bereiche Labor, Analytik, analytische Entwicklung, Qualitätskontrolle und Validierung in der pharmazeutischen, chemischen, Biotech-, Nahrungsmittel- und Kosmetikindustrie sowie in Auftrags- und Forschungsinstituten. Es wird Grundlagenwissen in der HPLC vorausgesetzt.

Kosten:
829,00 Euro zzgl. MwSt. (986,51 Euro)

Termin:
25.10.2017 - 26.10.2017

Anmeldeschluss:
Bis zum 24.10.2017 unter
http://anmeldung.klinkner.de

Dozent/Kursleitung:
Dr. Stefan Lamotte

Veranstaltungsort:
Wyndham Garden Potsdam
14471 Potsdam, Forststraße 80

Kontakt:
Frau Elke Bonny
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können
Telefon: +49 (0) 681 / 982 10 - 0
Fax: +49 (0) 681 / 982 10 - 25
WWW: http://www.klinkner.de

Zurück

 
  Top
LogIn
Ihre fachliche Weiterbildung