Home arrow Fortbildung
Mittwoch, 22. November 2017
 
 
analytik.de
analytik.de - news
Fortbildung
Vorheriger Tag Nächster Tag

REACH-Schnittstellen - Fokus: Kosmetika, Lebensmittel, Arzneimittel und Medizinprodukte
Aufrufe : 69
Die Informationsveranstaltung "REACH-Schnittstellen - Fokus: Kosmetika, Lebensmittel, Arzneimittel und Medizinprodukte" wird die verschiedenen Schnittstellen dieser Bereiche beleuchten sowie Ansätze für den Umgang damit in der Praxis aufzeigen. Bei Kosmetikprodukten geht es um das Einsatzverbot von Stoffen, die an Tieren getestet wurden. Genau zu diesen Stoffen müssen unter REACH im Rahmen einer Registrierung möglicherweise aber Tierversuche durchgeführt werden. Arzneimittel sind vollständig von REACH ausgenommen, Medizinprodukte jedoch nur von Teilen der Verordnung. Somit hat die Abgrenzung von Arzneimitteln und Medizinprodukten von REACH-Stoffen eine wesentliche Bedeutung, um Pflichten unter REACH zu identifizieren. Hier spielt insbesondere das Zulassungsverfahren für Medizinproduktehersteller eine Rolle. Lebensmittel oder Lebensmittelzusatzstoffe können als Industriechemikalien auch außerhalb dieser Regelungen verwendet werden. Abschließend betrachtet die Veranstaltung Abgrenzungsprobleme zwischen der Biozid-Verordnung und den oben genannten Rechtsbereichen.

Dortmund, 04.12.2017
https://www.baua.de/DE/Angebote/Veranstaltungen/Termine/2017/12.04-REACH.html

Zurück

 
  Top
LogIn
Ihre fachliche Weiterbildung