Home arrow Fortbildung
Dienstag, 27. Juni 2017
 
 
analytik.de
analytik.de - news
Fortbildung
Vorheriger Tag Nächster Tag

GMP im Labor: Kalibrierung, Qualifizierung, Validierung
Aufrufe : 33
Geräte und Anlagen müssen qualifiziert und regelmäßig kalibriert werden. Analog müssen Prüfmethoden validiert sein, wobei die Grundlage hierfür immer eine Risikoanalyse ist. Dieses Seminar gibt Ihnen einen Überblick über diese Themen und beantwortet Ihnen die Fragen: Was ist der Unterschied zwischen einer Kalibrierung, einer Eichung und einer Justierung? Was verbirgt sich hinter den vier Qualifizierungsstadien DQ, IQ, OQ und PQ und wann muss man requalifizieren? Welche Validierungsparameter gibt es und was ist der Unterschied zwischen einer Methoden-, einer Prozess- und einer Computervalidierung? Was ist ein Risiko, wie wird es identifiziert und bewertet und welche Tools stehen dafür zur Verfügung? Zusätzlich profitieren Sie von einem im Nachgang zum Seminar zur Verfügung gestellten Fragenpool, mit dem Sie die Inhalte des Seminares nach einigen Wochen wiederholen. Dadurch wird das Wissen besser ins Langzeitgedächtnis übertragen und Sie steigern somit Ihre Lerneffizienz. Außerdem erhalten Sie alle zum Seminarthema passenden Qualitätstipps.

Termin:
16.11.2017 -

Keywords:
GMP, Dokumentation, Qualitätsmanagement

Veranstaltungsort:
Mannheim

Kontakt:
NOVIA GmbH
Industriepark Höchst
Gebäude B 845
65926 Frankfurt
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können
Telefon: +49 (0) 69 305 43843
URL: http://www.provadis-novia.de

Zurück

 
  Top
LogIn
Ihre fachliche Weiterbildung