Home arrow Fortbildung
Montag, 26. Juni 2017
 
 
analytik.de
analytik.de - news
Fortbildung
Vorheriger Tag Nächster Tag

Chirale HPLC - kein Buch mit sieben Siegeln!
Aufrufe : 104
Der enantioselektiven HPLC haftet zu Unrecht der Nimbus an, eine schwer zu entwickelnde und zudem unzuverlässige Trennmethode zu sein, die nur von wenigen Spezialisten beherrscht wird. Jedoch macht die Vielzahl der kommerziell erhältlichen chiralen Stationärphasen (chiral stationary phases, kurz CSPs) mit ganz unterschiedlichen Selektivitäten eine Übersicht über die verschiedenen Faktoren, die zum Gelingen der Optimierung einer Trennung beitragen, nahezu unmöglich. Deshalb sollen im Seminar zunächst die grundlegenden Prinzipien der enantioselektiven HPLC vorgestellt werden. Im Anschluss daran werden die in der industriellen Praxis am häufigsten eingesetzten chiralen Stationärphasentypen beschrieben. Ihre Anwendungsgebiete, Analyse der Vor- und Nachteile einzelner Materialien sowie Trennstrategien werden vorgestellt. Es wird gezeigt welche modernen CSPs (5 und 3 µm Partikel) mit Erfolg für robuste und gut zu validierende Trennungen eingesetzt werden können.

Termin:
04.09.2017 -

Keywords:
Chromatographie, Chiralität

Veranstaltungsort:
Frankfurt Messe

Kontakt:
NOVIA GmbH
Industriepark Höchst
Gebäude B 845
65926 Frankfurt
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können
Telefon: +49 (0) 69 305 43843
URL: http://www.provadis-novia.de

Zurück

 
  Top
LogIn
Ihre fachliche Weiterbildung