Home arrow Linktipps  Qualitätsmanagement  Kalibrierung  Pipetten Kalibrierung 
Dienstag, 17. September 2019
 
 
analytik.de
analytik.de - news
Foto des Monats
Bild des Monats
Linktipps
 Linktipps  Qualitätsmanagement  Kalibrierung  Pipetten Kalibrierung 
folder.png
Qualitätsmanagement / Kalibrierung / Pipetten Kalibrierung 

Pharma/GLP-Kalibrierung
Gibt es den Begirff eigentlich wirklich?
Bei der Suche nach den beiden Begriffen "GLP" und "Kalibrierung" im Internet liefern Suchmaschinen als erste Treffer verschiedene Kalibrierservices, insbesondere zur gravimetrischen Kalibrierung von Pipetten. Man könnte also meinen, dass die Gute Laborpraxis (GLP), die in Deutschland im Chemikaliengesetz (ChemG) geregelt ist, von Laboratorien eine spezielle GLP-Kalibrierung fordert. Ein Blick in den Gesetzestext schafft vorerst Klarheit.
384 

Klinkner & Partner Pipetten-Kalibrierservice
Kalibrier- und Reparaturservice für alle Hersteller / Fabrikate.
Offene und Inhouse-Seminare zum Thema Pipettieren, Kalibrieren und Validieren.
341 

Experimentelle Studie zur Kalibrierung von Kolbenhubpipetten mit Luftpolster
Im Rahmen einer internationalen Pilotstudie zum Thema „Kalibrierung von Kolbenhubpipetten mit Luftpolster“ wurden die Einflüsse auf die Messunsicherheitsbudgets umfassend untersucht. Die Ergebnisse finden Sie im Expertenbericht DKD-E 8-1.
338 

Eppendorf
Wartungs- und Reparaturservice.
132 

Einfluss der Höhenlage auf das Volumenergebnis einer Kolben- Hubpipette mit Luftpolster
In einer Studie wurde der Nachweis erbracht, dass die Höhenlage des Messplatzes bei der Kalibrierung von Kolbenhubpipetten mit Luftpolster das Messresultat beeinflusst. 22-seitiges PDF-Dokument vom Deutschen Kalibrierdienst (DKD).
337 

DAkkS-Kalibrierlabor bei BRAND
BRAND kalibriert herstellerunabhängig nachfolgende Volumen-messgeräte, ganz gleich ob neu oder bereits im Einsatz.
169 

Analyse der Einflussgrössen auf die Kalibrierung von Kolbenhubpipetten mit Luftpolster
Als Erläuterung und in Ergänzung zur DKD-Richtlinie DKD-R 8-1 wird die Wirkungsweise der wichtigsten Einflussgrößen auf die Messunsicherheit von Kolbenhubpipetten mit Luftpolster dargelegt. Die thermodynamische Beschreibung des Pipettiervorgangs ermöglicht die Identifizierung von drei systembedingten Einflussgrößen: 1) Temperaturdifferenzen zwischen Medium, Luft und Pipette, 2) äußere Luftfeuchte und 3) Luftdruck. Für die Luftdruckabhängigkeit und den zugehörigen Sensitivitätskoeffizient werden Formeln entwickelt. pdf-Dokument
770 

Kalibrieren nach ISO 8655 oder nach Herstellertoleranzen?
Teilergebnisse aus der Nutzerbefragung "Pipettieren 2014", die Ende August abgeschlossen wird. In Seminaren, Beratungsprojekten und Audits wurde immer wieder frestgestellt, welche Herausforderungen Kalibrierung und Rückführung an Laboratorien stellen. Durch die teilweise unterschiedlichen Anforderungen der DAkkS scheint die Verunsicherung noch zugenommen zu haben.
564 
  Top
 
  Top
LogIn